Interviews

Wir führen regelmäßig Interviews mit Experten. In dieser Rubrik haben wir die interessantesten Interviews für Sie zusammengefasst.

Interviews, Tierversuchsfrei

Interview: humanes Thrombozytenlysat als validierter Ersatz für tierisches Serum zur Beurteilung der Chemosensitivität

Die Universitätsmedizin Mainz vergab am 01. September 2021 erstmals einen mit 2.500 Euro dotierten Wissenschaftspreis für Nachwuchswissenschaftler:innen für die Entwicklung eines Nährmediums für spezifische humane Zellen. Der Bundesverband sprach mit der diesjährigen Preisträgerin, der Biologin Miriam Pons, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Toxikologie der Universitätsmedizin Mainz. Sie erhielt den Preis […]

Bio-vegane Landwirtschaft, Industrielle Tierhaltung, Interviews, Politik, Presse/Magazin, Pressemitteilungen, Wahlen

08. September 2021: Interview-Reihe: „Wir brauchen ein ganz neues Ernährungssystem!“

Im Vorfeld der Bundestagswahl veröffentlicht der Bundesverband Menschen für Tierrechte regelmäßig Interviews mit Agrarexperten zur Transformation der Landwirtschaft. Im aktuellen Interview erklärt die Autorin Dr. Tanja Busse, die sich schwerpunktmäßig mit Landwirtschaft, Nachhaltigkeit und Ernährung beschäftigt, welche Aufgaben die Landwirt:innen der Zukunft haben sollten. Ganz zentral ist ihrer Meinung nach […]

Allgemein, Bio-vegane Landwirtschaft, Industrielle Tierhaltung, Interviews, Presse/Magazin, Wahlen

Interview: „Wir brauchen ein ganz neues Ernährungssystem!“

Die Journalistin, Autorin und Moderatorin Dr. Tanja Busse beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den Themen Landwirtschaft, Nachhaltigkeit, Ernährung und Ökologie. Sie arbeitet unter anderem für die Süddeutsche, Die Zeit, den Freitag sowie für den Sender WDR 5. In ihren Büchern „Die Wegwerfkuh: Wie unsere Landwirtschaft Tiere verheizt, Bauern ruiniert, Ressourcen verschwendet […]

Allgemein, Bio-vegane Landwirtschaft, Industrielle Tierhaltung, Interviews, Wahlen

Interview: „Kosten desaströser Produktion müssen konsequent eingepreist werden!“

Marius Rommel ist Vater von zwei Kindern und lebt in Flegessen bei Hameln. Derzeit erforscht er als Nachhaltigkeitsökonom die Gelingensbedingungen Solidarischer Landwirtschaft mit dem Fokus auf resiliente Ernährungssysteme im Forschungsprojekt nascent an der Universität Siegen. Im CSX-Netzwerk verbindet ihn mit weiteren Engagierten die Vision lebendige und lokale Wirtschaftsstrukturen auf Basis […]

Allgemein, Industrielle Tierhaltung, Interviews, Politik, Wahlen

17. Juni 2021: Interview-Reihe zur Transformation der Landwirtschaft: „Wir brauchen ein komplettes Verbot der Tierhaltung für die Fleischproduktion!“

Im Vorfeld der Bundestagswahl startet der Bundesverband Menschen für Tierrechte heute seine Interviewreihe zur Transformation der Landwirtschaft. Den Auftakt macht der Agrarexperte Prof. Dr. Franz Mühlbauer. Im Interview erklärt er, warum er einen radikalen Umbau der Landwirtschaft in Richtung eines gemeinwohlorientierten Ökolandbaus für unumgänglich hält. Um die Klimaziele zu erreichen, […]

Bio-vegane Landwirtschaft, Interviews

Wege für zukunftsfähige Einnahmequellen ebnen

Der Agrarökonom Timo Geuß vom Verein „Begleitung zur Veganen Landwirtschaft e.V.“ (BeVeLa) berät LandwirtInnen, die ihre Tierbestände reduzieren und auf eine vegane Landwirtschaft oder einen Lebenshof umstellen wollen. Im Interview berichtet er von den vielfältigen Perspektiven, die sich ausstiegswilligen LandwirtInnen bieten. Herr Geuß, Ihr Verein berät LandwirtInnen, die umsteigen wollen. […]

Bio-vegane Landwirtschaft, Interviews

„Landwirtschaft braucht keine Nutztierhaltung!“

Anja Bonzheim hat Öko-Agrarmanagement an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde studiert. In ihren Abschlussarbeiten beschäftigte sie sich schwerpunktmäßig mit dem Thema des veganen Ökolandbaus. Heute engagiert sie sich beim Förderkreis Biozyklisch-Veganer Anbau e.V., der diese Form des rein pflanzlichen Anbaus im deutschsprachigen Raum voranbringen will. Der Bundesverband unterstützt diese […]

Interviews, Stadttauben

Interview: Stadttaubenmanagement – aus der Praxis für die Praxis

Im Folgenden beantwortet Rudolf Reichert – Mitentwickler des „Konzepts zur tierschutzgerechten Regulierung der Stadttaubenpopulation“ häufig gestellte Fragen. Reichert hatte schon 1995 ein gut funktionierendes Stadttaubenmanagement in der Modellstadt Augsburg aufgebaut und betreut. Die Antworten basieren auf Aussagen der Fachliteratur bzw. aus Erfahrungswissen aufgrund jahrelanger praktischer Arbeit. Das Interview wurde bereits […]