Tierversuchsfrei

Die Abschaffung der Tierversuche war 1982 der Gründungszweck unseres Bundesverbandes. 2010 bekannten sich die EU-Mitgliedstaaten in der Tierversuchsrichtlinie (2010/63/EU) erstmals zu dem Ziel, Verfahren mit lebenden Tieren für wissenschaftliche Zwecke und Bildungszwecke vollständig zu ersetzen. Die Richtlinie verpflichtet die Länder ebenfalls, die Entwicklung tierversuchsfreier Methoden aktiv zu fördern. Doch tierversuchsfreie Tests sind nach wie vor rar, die Zahl der Tierversuche skandalös hoch – was muss passieren?

Foto: pixabay
Pressemitteilungen, Tierversuchsfrei

18. September 2018: Reproduktionstoxikologie: Kombinierte Teststrategien statt Tierversuche

In seiner Serie „Arbeitsgruppe im Portrait“ stellt der Bundesverband Menschen für Tierrechte wichtige Methoden zum Ersatz von Tierversuchen in der Reproduktionstoxikologie vor. Vor diesem Hintergrund kritisiert der Verband die halbherzige Herangehensweise von Wissenschaft und Politik. Um den Tierversuch langfristig zu beenden, sind eine koordinierte Planung und eine gezielte Förderung neuer […]

Pressemitteilungen, Tierversuchsfrei

19. April 2018: Herzgiftigkeit: Veraltete Richtline gefährdet Menschen und bedingt Tierversuche

Anlässlich des Internationalen Tags zur Abschaffung der Tierversuche am 24. April stellt der Bundesverband Menschen für Tierrechte seine neue Serie „das Replacement des Jahres“, zunächst im Bereich Herzgiftigkeit vor. Vor diesem Hintergrund kritisiert der Tierrechtsverband die geltende internationale Richtlinie zur Testung der Herzgiftigkeit von Arzneimitteln. Denn diese weist gefährliche Mängel […]

Tierversuchsfrei

Unumgänglich: Masterplan für den Ausstieg aus dem Tierversuch

Deutschland, das sich gerne als Tierschutz-Musterknaben sieht, steht im Hinblick auf die Tierversuche schlecht da. Die Tierversuchszahlen steigen von Jahr zu Jahr, obwohl die Kritik am Tierversuch selbst vonseiten der Wissenschaftler immer lauter wird. Es gibt weder eine Strategie zum Ausstieg aus dem Tierversuch noch klare Verantwortlichkeiten. Bisher gibt es […]

Tierversuchsfrei

Fehlt: Strategie für eine tierleidfreie Wissenschaft

Der Abbau und letzlich die Abschaffung der Tierversuche geht nur über die tierversuchsfreien Verfahren. Denn sind dieser erstmal entwickelt, sind sie in der Lage, Fragestellungen für den Menschen besser zu beantworten als das Tier (1). Und sie haben noch einen ganz entscheidenden Vorteil: Sie sind ethisch sauber. Doch ohne einen […]