Tierversuchsfrei

Die Abschaffung der Tierversuche war 1982 der Gründungszweck unseres Bundesverbandes. 2010 bekannten sich die EU-Mitgliedstaaten in der Tierversuchsrichtlinie (2010/63/EU) erstmals zu dem Ziel, Verfahren mit lebenden Tieren für wissenschaftliche Zwecke und Bildungszwecke vollständig zu ersetzen. Die Richtlinie verpflichtet die Länder ebenfalls, die Entwicklung tierversuchsfreier Methoden aktiv zu fördern. Doch tierversuchsfreie Tests sind nach wie vor rar, die Zahl der Tierversuche skandalös hoch – was muss passieren?

Interviews, Tierversuchsfrei

Interview: humanes Thrombozytenlysat als validierter Ersatz für tierisches Serum zur Beurteilung der Chemosensitivität

Die Universitätsmedizin Mainz vergab am 01. September 2021 erstmals einen mit 2.500 Euro dotierten Wissenschaftspreis für Nachwuchswissenschaftler:innen für die Entwicklung eines Nährmediums für spezifische humane Zellen. Der Bundesverband sprach mit der diesjährigen Preisträgerin, der Biologin Miriam Pons, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Toxikologie der Universitätsmedizin Mainz. Sie erhielt den Preis […]

Allgemein, Politik, Tierversuche, Tierversuchsfrei

Fragen und Antworten zur EU-Bürgerinitiative gegen Tierversuche

Die Europäische Bürgerinitiative „Save Cruelty Free Cosmetics“ fordert von der Europäischen Kommission: die Einhaltung und Stärkung des Kosmetik-Tierversuchsverbots die Umgestaltung des EU-Chemikalienrechts die Erarbeitung eines konkreten Plans zum Ausstieg aus dem Tierversuch Als Mitglied der Eurogroup for Animals und der European Coalition to End Animal Experiments (ECEAE) unterstützt der Bundesverband Menschen […]

Allgemein, Presse/Magazin, Pressemitteilungen, Tierversuchsfrei

01. September 2021: Vorbildlich: Unimedizin Mainz zeichnet tierleidfreies Verfahren aus

Die Universitätsmedizin Mainz vergibt heute am „Science-Day“ erstmals einen mit 2.500 Euro dotierten Wissenschaftspreis für Nachwuchswissenschaftler:innen für die Entwicklung eines Nährmediums für spezifische humane Zellen. Dies ermöglicht es, auf das leidvolle fötale Kälberserum (FKS) bei diesen Kulturen zu verzichten. Die Auslobung soll Jungwissenschaftler:innen motivieren, tierversuchsfreie Methoden zu erforschen und das Leiden […]

Allgemein, Presse/Magazin, Pressemitteilungen, Tierversuche, Tierversuchsfrei, Wahlen

30. August 2021: Start der bundesweiten Plakat-Kampagne „Tierversuche abwählen!“

Aktion zur Bundestagswahl Gemeinsame Pressemitteilung vom 27. August 2021 Menschen für Tierrechte – Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V. Ärzte gegen Tierversuche e.V. Mit einer bundesweiten Plakat-Kampagne informieren 15 Tierschutz- und Tierrechtsorganisationen im Vorfeld der Bundestagswahl darüber, welche Parteien sich für den Ausstieg aus dem Tierversuch aussprechen. Sie machen damit zum einen auf das versteckte Leid von Millionen Tieren […]

Allgemein, Pressemitteilungen, Tierversuche, Tierversuchsfrei

09. Juli 2021: Tierversuche: EU-Abgeordnete fordern Ausstiegsplan

In der gestrigen Plenarsitzung des EU-Parlaments debattierten die Abgeordneten über Pläne und Maßnahmen, um den Einsatz von Tieren in Forschung, Ausbildung und im Bereich der gesetzlich vorgeschriebenen Tierversuche zu beenden. Es bestand fraktionsübergreifend Einigkeit, dass mehr getan werden muss, um das in der EU-Richtlinie 63/2010 letztendlich festgelegte Ziel – den […]

Allgemein, Presse/Magazin, Pressemitteilungen, Tierversuche, Tierversuchsfrei

08. Juli 2021: Das Versuchstier des Jahres ist das Kaninchen im Pyrogentest

Tierleidfreie Verfahren können viele Kaninchen-Versuche ersetzen In diesem Jahr hat der Bundesverband Menschen für Tierrechte das Kaninchen in der Pyrogentestung zum Versuchstier des Jahres ernannt. In der dazugehörigen 20-seitigen Broschüre werden aktuelle Versuchstierzahlen und andere Tierversuche mit Kaninchen sowie mögliche tierversuchsfreie Verfahren vorgestellt. Mit der Ernennung will der Tierrechtsverband auf […]

Allgemein, Presse/Magazin, Pressemitteilungen, Tierversuche, Tierversuchsfrei, Versuchstier des Jahres

02. Juli 2021: Erfolg: Tierversuch am Kaninchen soll vollständig beendet werden

Innerhalb von fünf Jahren soll der Pyrogentest am Kaninchen vollständig durch eine tierfreie Alternative ersetzt werden. Dies hat die Kommission des Europäischen Arzneibuchs beschlossen. Das ist ein Erfolg für den Tierschutz, denn aktuell leiden und sterben allein in Deutschland immer noch über 6.000 Kaninchen jährlich in diesem Test, obwohl es […]

Politik, Pressemitteilungen, Tierversuche, Tierversuchsfrei, Wahlen

Tierversuche: Berliner Bus wirbt für Ausstiegsplan

Aktion zur Bundestagswahl Gemeinsame Pressemitteilung vom 08. April 2021 Menschen für Tierrechte – Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V. Ärzte gegen Tierversuche e.V. Seit dem 1. April nimmt die Kampagne „Ausstieg aus dem Tierversuch. JETZT!“ im wahrsten Sinne des Wortes neue Fahrt auf: die bundesweit tätigen Vereine Menschen für Tierrechte und Ärzte […]

Presse/Magazin, Pressemitteilungen, Tierversuchsfrei

7. April 2021: Mit Human-on-a-Chip-Technologien schneller zur Behandlung seltener Erkrankungen

In seiner aktuellen Ausgabe der „Arbeitsgruppe im Portrait“ stellt der Bundesverband Menschen für Tierrechte das Unternehmen Hesperos aus Orlando in Florida, USA, vor. Das Start-up entwickelt pumpenlose mikrophysiologische Multi-Organ-Systeme (Human-on-a-Chip-Systeme), die nicht nur in den Giftigkeitsprüfungen und in der Medikamentenentwicklung, sondern auch zur Erforschung seltener Krankheiten eingesetzt werden können. In […]

Politik, Presse/Magazin, Pressemitteilungen, Tierversuche, Tierversuchsfrei, Wahlen

04. Februar 2020: Ausstiegsplan aus dem Tierversuch gehört in jedes Wahlprogramm

Offener Brief an politische Entscheidungsträger Gemeinsame Pressemitteilung Menschen für Tierrechte – Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V. Ärzte gegen Tierversuche e.V. In diesem Jahr werden die Weichen für die nächsten vier Regierungsjahre gestellt: am 26. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Im Rahmen der Kampagne „Ausstieg aus dem Tierversuch. JETZT!“ fordert ein […]