Wildtiere und Exoten

Exotische Wildtiere liegen im Trend. Es ist mittlerweile in bestimmten Kreisen sogar ein Statussymbol, ein besonders gefährliches Tier – wie zum Beispiel eine giftige Schlange – zu besitzen. Dies führt dazu, dass sich viele Leute die oft bedrohten und seltenen Tiere unüberlegt anschaffen. Dies bedingt nicht nur massives Tierleid da, es kann auch gefährlich werden.

Bio-vegane Landwirtschaft, Politik, Pressemitteilungen, Wildtiere und Exoten

15. Mai 2020: Konsequenzen aus der Pandemie: Mehr Tier- und Artenschutz im Green Deal verankern

Angesichts der aktuellen und zukünftigen Herausforderungen bei der Bekämpfung von Gesundheitskrisen, Tierleid, Klimawandel und Artensterben hat der Bundesverband Menschen für Tierrechte Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) aufgefordert, im Rahmen des Europäischen Green Deals einen Kurswechsel in der Agrarpolitik einzuleiten. Dieser beinhaltet eine Abkehr von der industriellen Tierhaltung, den Schutz von Biodiversität, […]

Fische, Wildtiere und Exoten

EU-Bürgerinitiative: Stop Finning – Stop the Trade

Der Bundesverband Menschen für Tierrechte unterstützt die neue EU-Bürgerinitiative Stop Finning- Stop the Trade Sea Shepherd und andere NGOs (Nichtregierungsorganisationen) haben sich mit Bürgern aus ganz Europa zusammengeschlossen, um das Ende des Handels mit Haiflossen in der Europäischen Union (EU) zu fordern und den Schutz dieser empfindlichen, aber wichtigen Art […]