Neueste Beiträge

Mitmach-Aktion: EU-Umfrage zur Tierschutzgesetzgebung

Bitte machen Sie mit bei der öffentlichen Konsultation zur Überarbeitung der EU- Tierschutz-Gesetzgebung. Deadline ist der 21. Januar 2022. Hier finden Sie alle dazu nötigen Informationen. Die EU Kommission hat die nächste Etappe ihrer öffentlichen Konsultation zur Überarbeitung der EU-Tierschutz-Gesetzgebung veröffentlicht. Diesmal gibt es einen relativ kurzen Fragebogen und nur ein […]

EU-Bürgerinitiative gegen Tierversuche

Europäische Bürgerinitiative „Save Cruelty Free Cosmetics“ Für ein Europa ohne Tierversuche – Jetzt unterschreiben! In Europa werden Millionen Tiere in Tierversuchen verwendet, in Tests, die häufig leidvoll für die Tiere sind und selten das halten, was sie versprechen, nämlich zu einer besseren Gesundheit für Menschen beizutragen. Mäuse, Fische, Ratten Meerschweinchen, […]

Geschäftsberichte

Der Geschäftsbericht des Bundesverbandes Menschen für Tierrechte für das Jahr 2021 liegt vor. Er gibt Ihnen einen schnellen Überblick über unsere Aktivitäten für die Tiere im letzten Jahr. Als politisch arbeitende Tierrechts-organisation stand 2021 die Bundestagswahl für uns im Fokus. Schon im Vorfeld machten wir intensive Lobbyarbeit, um den überfälligen […]

Direkte Hilfe für Tiere: „Der Systemwechsel beginnt mit jedem geretteten Tier!“

Schwerpunkt des Bundesverbandes ist es, über politische Lobbyarbeit und Öffentlichkeitsarbeit den Systemwechsel weg von der Ausbeutung von Tieren zu erreichen. Nach unserem Verständnis beginnt dieser Systemwechsel mit jedem einzelnen Tier. Deswegen unterstützt der Bundesverband die ihm über Vorstandsmitglieder und Mitarbeiter angeschlossenen Lebenshöfe und Notstellen zur Rettung von Tieren. Dies hilft […]

Margrits Kolumne: Hand aufs Herz

Als „Meilenstein auf dem Gebiet der Organtransplantation“ wird die Operation bezeichnet, bei der in den USA erstmals einem Menschen ein Schweineherz eingesetzt wurde. Damit es vom menschlichen Körper nicht sofort abgestoßen wird, wurde das Tierherz genetisch verändert. Es ist bekannt, dass Affen, denen die Herzen genmanipulierter Schweine transplantiert wurden, innerhalb kurzer Zeit […]

02. Januar: Abstimmung im Europaparlament: NGOs fordern Verbot von Lebendtiertransporten in Hochrisiko-Staaten

In seiner viertägigen Plenarsitzung Mitte Januar wird das Europäische Parlament erneut darüber beraten, ob es Langstrecken-Tiertransporten in Drittstaaten außerhalb der EU weiterhin zustimmen will. Entscheidungsgrundlage werden die Empfehlungen des Untersuchungsausschusses ANIT sein, der auf Forderung von 183 Abgeordneten im Juli 2020 eingesetzt worden war. 18 Monate lang haben Sachverständige, Augenzeugen […]

Newsletter Tierrechte 20/21: Gründe für vorsichtigen Optimismus

22.12.2021 Inhalt Gründe für vorsichtigen Optimismus Direkte Hilfe für Tiere Versuchstierzahlen 2020: Trotz Rückgang keine Wende Stadttauben: Praxishandbuch jetzt auf Englisch EU-Konsultation zum Tierschutz: Mitmachen und Weitersagen Mithelfen: Aktuelle EU-Bürgerinitiativen Termine Liebe Leserinnen und Leser, hinter uns liegt ein ereignisreiches Jahr, dass uns – allen negativen Nachrichten zum Trotz – […]

Weihnachten und tier- und klimafreundlich feiern

Zum „Fest der Liebe“ erinnert der Bundesverband Menschen für Tierrechte an das millionenfache Tierleid, das mit den traditionellen fleischlastigen Weihnachtsessen einhergeht. Diese ist nach Ansicht des Tierrechtsverbandes nicht nur aus ethischen, sondern auch aus Gründen des Klima-, Umwelt- und Artenschutzes abzulehnen. Er ruft stattdessen dazu auf, die anstehenden Festtage dazu […]

Animal welfare-friendly birth control concept for city pigeons

The recently revised manual “Management of City Pigeons in (large) Cities in Germany” (1) is now available in English. The English manual informs interested persons and authorities worldwide about the animal-friendly city pigeon concept that is successfully practiced in several German cities. The English version of the manual is intended […]

17. Dezember: Stadttauben: Praxishandbuch tiergerechte Populationskontrolle jetzt auf Englisch

Der Bundesverband Menschen für Tierrechte bekommt regelmäßig Anfragen von ausländischen Tierschützer:innen zur tiergerechten Populationskontrolle von Stadttauben. Hintergrund ist, dass es bisher keine zugänglichen Informationen über das Gesamtkonzept zur tiergerechten Stadttaubenregulation in englischer Sprache gab. Aus diesem Grund hat Menschen für Tierrechte das kürzlich überarbeitete Praxishandbuch „Stadttaubenmanagement in deutschen (Groß)Städten“ ins […]

Newsletter Tierrechte 19/21: Aufbruch nach Jahren tierschutzpolitischer Stagnation

10.12.2021 Inhalt Aufbruch nach Jahren tierschutzpolitischer Stagnation Stadttauben: Umfrage bestätigt Effektivität des Gesamtkonzeptes Wir verpflichten uns zur Transparenz Geschäftsbericht 2021 Tierschutzforschungspreis: Berlin zeichnet tierversuchsfreies Verfahren aus (EU: Tiertransporte Untersuchungsausschuss) Medientipps Mithelfen: Aktuelle EU-Bürgerinitiativen Termine Liebe Leserinnen und Leser, diese Woche wurden neben Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) auch die neuen Ministerinnen […]

Margrits Kolumne: Harte Worte

Die Worte „fällt aus“ hört und liest man überall. Weihnachtsmarkt? Fällt aus. Weihnachtsessen mit Kollegen? Fällt aus. Urlaubsreise nach Afrika? Fällt aus. Vorstellung im Opernhaus? Fällt aus. Gefüllte Gans? Fällt aus… Nein, nicht ganz. Wir möchten ein reines Gewissen haben und essen anstelle der Gans lieber Fisch: Heringe, Kabeljau, Heilbutt, […]