Neueste Beiträge

21. April 2022: Für ein Europa ohne Tierversuche

Internationaler Tag zur Abschaffung der Tierversuche Der 24. April steht seit 1979 unter dem Motto der Abschaffung der Tierversuche. Überall auf der Welt wird an diesem kommenden Wochenende mit verschiedenen Aktionen auf das Leid der Tiere in den Laboren aufmerksam gemacht. Jede:r Europäer:in kann dies zum Anlass nehmen, sich einzubringen, […]

14. April 2022: Aufruf zu Ostern: Qualprodukt Hühnerei meiden

Obwohl die Käfighaltung von Hennen in Legebatterien seit 2010 verboten ist, ist die Eier-Produktion noch immer mit massenhaftem Tierleid verbunden. Anlässlich des bevorstehenden Osterfestes ruft der Bundesverband Menschen für Tierrechte deswegen dazu auf, den Konsum von Hühnereiern grundsätzlich zu meiden. Neben der Tierqual in den Haltungssystemen, sprechen die Qualzucht der […]

13. April 2022: Tierschutz- und Verbraucherorganisationen kritisieren geplante Haltungskennzeichnung

Zahlreiche Tierschutz- und Verbraucherorganisationen kritisieren die von Landwirtschaftsminister Cem Özdemir geplante Kennzeichnung der Haltungsbedingungen auf tierischen Lebensmitteln. In einem offenen Brief an Özdemir erklärten foodwatch, Menschen für Tierrechte, Peta, Tierärzte für verantwortbare Landwirtschaft und 18 weitere Organisationen, dass „in allen Haltungsverfahren massive Tierschutzprobleme die Regel sind“. Die meisten Nutztiere litten […]

Aufruf zu Ostern: Qualprodukt Hühnerei meiden

14.04.2022 Inhalt Aufruf zu Ostern: Qualprodukt Hühnerei meiden Offener Brief: Haltungskennzeichnung allein kann Tierschutzprobleme nicht lösen Ausstieg aus dem Tierversuch: Endspurt für Unterschriftensammlung Medientipps: Dokumentation „Eine Welt ohne Fleisch“ Liebe Leserinnen und Leser, obwohl die Haltung von Hennen in Legebatterien seit 2010 verboten ist, ist die Eierproduktion noch immer mit […]

Newsletter Tierrechte: Jetzt Chancen für mehr Tierschutz nutzen

08.04.2022 Inhalt Jetzt Chancen für mehr Tierschutz nutzen Interview: „Das Thema Tierrechte ist aufgrund der Klimakrise aktueller denn je!“ Fleischproduktion bedingt Hunger, Klimakrise und Tierleid Tierfreie Antikörperproduktion: Leistungsfähig und zuverlässig EU-Tierschutzrecht: Drastische Verbesserungen nötig Wir brauchen eine Tierschutz-Brandschutzverordnung Lange Haftstrafe für Welpenhändler EU-Bürgerinitiative für ein Europa ohne Tierversuche Liebe Leserinnen […]

Margrits Kolumne: Alles vergebens

Neben den unendlich vielen menschlichen Tragödien in der Ukraine gibt es mindestens ebenso viele tierische, die man sich kaum vorstellen möchte. Eingesperrte, verhungernde, sterbende Tiere, um die sich niemand mehr kümmern kann. Vor 14 Jahren hat Dr. med. vet. Corina Gericke vom Verein Ärzten gegen Tierversuche ein Osteuropa-Projekt gestartet. Ziel […]

Ausgabe 01/2022: Jetzt Chancen für mehr Tierschutz nutzen

Magazin Tierrechte Das Magazin tierrechte erscheint drei- bis viermal jährlich und berichtet über Tierrechtsthemen, Hintergründe und die Aktivitäten des Bundesverbandes Menschen für Tierrechte. Jede Ausgabe widmet sich einem Schwerpunktthema. Der Empfängerkreis besteht aus Interessierten, Mitgliedern, Journalisten, Behördenvertretern, interessierten Wissenschaftlern und Politikern. Gern können Sie Musterexemplare des Magazins anfordern. Bitte schreiben […]

01. April 2022: EU-Tierschutzrecht: drastische Verbesserungen nötig

EU-Tierschutzgesetzgebung hält Qualitätsbewertung nicht stand – hohe Erwartungen an die EU-Kommission  Die EU-Kommission hat ihren Bericht zur Konsultation über die Zukunft des Tierschutzrechts in Europa veröffentlicht. Die Antworten von Bürgern, Industrie, Behörden und Organisationen der Zivilgesellschaft spiegeln den weit verbreiteten Wunsch nach radikalen Verbesserungen wider sowie die Forderung nach mehr […]

31. März 2022: Preise für tierfreie Antikörperproduktion verliehen

Verstärkung für die Notwendigkeit eines Ausstiegs aus der Antikörperproduktion in Tieren Die Europäische Koalition zur Beendigung von Tierversuchen (ECEAE), welcher auch der Bundesverband Menschen für Tierrechte angehört, zeichnet zwei Wissenschaftler aus Deutschland und der Schweiz für ihre Verdienste im Bereich der tierfreien Antikörperproduktion aus. Im Rahmen der Preisverleihung in Brüssel […]

31. März 2022: Fleischproduktion bedingt Hunger, Klimakrise und Tierleid: Forderungen für eine Agrar- und Ernährungswende

Menschen für Tierrechte stellt Agrarministerkonferenz zehn Forderungen für eine Agrar- und Ernährungswende vor Anlässlich der diese Woche stattfindenden Agrarministerkonferenz hat der Bundesverband Menschen für Tierrechte den Landwirtschaftsminister:innen seine zehn Forderungen für eine Agrar- und Ernährungswende vorgestellt. Wegen des Krieges Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen zurückzuschrauben, bringt nach Ansicht des Verbands nicht mehr […]