Neueste Beiträge

Tierschutzkonformes Stadttaubenmanagement

Für die einen sind sie besonders liebenswerte Vögel, für die anderen“Schädlinge“, die es zu vernichten gilt. Doch es gibt Konzepte, die ein friedliches Miteinander ermöglichen. Stadttauben sind die freilebenden Nachkommen verwilderter Haus- und Zuchttauben, die von der Felsentaube abstammen. Die Felsentaube nistet in Höhlen und Spalten an Steilklippen an Meeresküsten. […]

Martin Häusling im Interview zur Europawahl

Martin Häusling, Abgeordneter im Europaparlament und agrarpolitischer Sprecher der Fraktion die GRÜNEN/EFA sprach mit Christina Ledermann über die anstehenden EU-Wahlen. Die Mehrheit der EU-Bürger wollen, dass Tiere besser geschützt werden. Ist dies ein Grund, am 26. Mai zur Wahl zu gehen? Häusling: Absolut! Europa wird dem Anspruch, Tiere als fühlende […]

Online-Wahlprüfsteine für EU-Abgeordnete

Anlässlich der EU-Wahl hat die „Eurogroup for Animals“, die europäische Dachorganisation der Tierschutzverbände, die Webseite voteforanimals2019.eu online gestellt. Auf der Seite können sich die potenziellen EU-Abgeordneten registrieren und online an einer Befragung zum Tierschutz teilnehmen. Die 22 Fragen umfassen unter anderem die Bereiche Gesetzgebung und Abkommen sowie „Nutztiere“, Käfighaltung, Tiertransporte, […]

Zerstört der Taubenkot unsere Gebäude?

Wie alle anderen Exkremente von Mensch und Tier ist auch der Taubenkot ein ästhetisches und hygienisches Problem. Die Ursache der Gebäudezerstörung – vor allem an historischen Objekten – auf den Taubenkot zurückzuführen, ist jedoch abwegig. Der Zerfall ist erst in den letzten Jahrzehnten problematisch geworden und primär auf Luftschadstoffe und […]

Newsletter Tierrechte Nr. 04/19 vom 29.03.2019

Inhalt Defizite: Strafvollzug im Tierschutz Buch: Paradigmenwechsel zum Ausstieg aus dem Tierversuch Tiertransporte: Tierschutz endet nicht an EU-Außengrenzen Welttag zur Abschaffung der Fischerei EU-Wahl: Kampagnen-Webseite Mitmachen: EU-Bürgerinitiative gegen Käfighaltung Petition gegen Affenversuche in Irland Videoüberwachung von Schlachthöfen Pelz: Letzte Nerzfarm stellt Betrieb ein TV- und Hör-Tipps Termine Liebe Leserinnen und […]

Bitte Mitzeichnen: EU-Initiative für ein Ende der Käfighaltung

Gemeinsam mit über 200 weiteren Organisationen fordern wir mit der Europäischen Bürgerinitiative „Käfighaltung beenden“, dass das furchtbare Leid von Tieren in Käfigen in der EU gestoppt wird. Bis zum 11. September 2019 brauchen wir eine Million Unterschriften, damit sich EU-Parlament und EU-Kommission mit dem Anliegen befassen und Stellung beziehen müssen. […]

Tierversuche – das Ende ist überfällig!

Tierversuche sind der falsche Ansatz. Daran erinnern 16.000 Arzneimitteltote jedes Jahr, Arzneimittelrücknahmen und fehlende Therapien. Der Bundesverband Menschen für Tierrechte verfolgt seit seiner Gründung (1982) konsequent den Ausstieg aus dem Tierversuch und den Einsatz tierversuchsfreier, humanspezifischer Methoden. Denn Tierversuche sind aus ethischen und wissenschaftlichen Gründen abzulehnen. Dies ist keine weltfremde […]

Tierversuche: Lasche Strafen untergraben Tierschutzrecht

Massive Defizite beim Vollzug von Tierschutzvergehen gibt es nicht nur im Bereich der industriellen Tierhaltung. Auch bei der Durchführung von Tierversuchen kommt es zu gravierenden Tierschutzverstößen. Wir berichten von fünf Fällen aus der jüngeren Vergangenheit. Der neueste Fall ist vom 16. Januar 2019: An diesem Tag stellte der Verein Ärzte […]