Presse/Magazin

Pressemitteilungen

04. Juli 2019: Aktionsbündnis endlich-raus.JETZT fordert ein Verbot der Wildtierhaltung in Zirkussen

Ein Bündnis von mehr als 20 Tierschutzorganisationen und Unterstützer_innen startet heute die deutschlandweite Kampagne „Wildtiere raus aus dem Zirkus. Jetzt!“. Ziel ist ein Verbot der Wildtierhaltung in allen deutschen Zirkussen. Dressur, Transport und Haltungsbedingungen sind für die Tiere im Zirkus große Belastungen und führen nicht selten zu physischen und psychischen […]

0 Shares
Allgemein, Industrielle Tierhaltung, Pressemitteilungen

28. Juni 2019: Kastenstände: Tierschutzorganisationen lehnen rechtswidrigen Verordnungsentwurf ab

Die Fixierung von Sauen in körpergroßen Metallkäfigen, die sogenannte Kastenstandhaltung, verstößt gegen das Tierschutzgesetz und ist verfassungswidrig. Im Referentenentwurf des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) wird versucht, den Kastenstand bis auf weiteres zu legitimieren. Die internationale Tierschutzstiftung VIER PFOTEN, der Deutsche Tierschutzbund e.V., der Bundesverband Tierschutz e.V., Provieh, der […]

0 Shares
Newsletter Tierrechte

Newsletter Tierrechte Nr. 08/19 vom 28.06.2019

Inhalt Kastenstände: Tierschutzverbände lehnen rechtswidrigen Gesetzentwurf ab Mitmachen bei „End the Cage Age“ Endlich: Verbandsklagerecht Berlin kommt Verbot von Versuchen an Zwerghamstern Illegale Tierversuche: Ermittlungen eingestellt Neue Gemeinschaftskampagne: Wildtiere raus aus dem Zirkus. Jetzt! Ausnahme: Strenges Urteil gegen Tierhalter Einspruch gegen Patent auf Lachs und Forellen Versuchstier des Jahres – […]

0 Shares
Newsletter Tierrechte

Newsletter Tierrechte Nr. 07/19 vom 14.06.2019

Inhalt Urteil: Kükentötung bleibt vorerst legal Workshop zum Ausstieg aus dem Tierversuch Skandalös: Saarland bremst Tierschutz-Verbandsklage aus Gutes Signal: Englische Versuchstierzucht schließt Hörtipp: Die Affen von Tübingen EU-Wahl: Tierschutzparteien gewinnen drei Sitze Zirkus ersetzt Tiere durch Hologramme Kanada verbietet Haltung von Walen in Gefangenschaft Termine Liebe Leserinnen und Leser, gestern […]

0 Shares
Allgemein, Pressemitteilungen

11. Juni 2019: Paradigmenwechsel: Workshop und Buchpremiere zum Ausstieg aus dem Tierversuch am 14. Juni in München

Vom 14. bis 15. Juni organisiert das Münchner Kompetenzzentrum Ethik (LMU) den Workshop „Animal Experimentation: Working Towards a Paradigm Change“ (Tierversuche – Auf dem Weg zu einem Paradigmen-Wechsel). Im Rahmen des Workshops wird der Bundesverband Menschen für Tierrechte seinen Beitrag aus dem gleichnamigen Buch vorstellen. Das Thema: „Was brauchen Wissenschaft, […]

0 Shares
Allgemein, Newsletter Tierrechte

Newsletter Tierrechte Nr. 06/19 vom 24.05.2019

Inhalt Kurz vor knapp: Letzte Infos zur EU-Wahl Enttäuschend: Die Bremer Parteien vor der Bürgerschaftswahl Gescheitert: Die Tierschutzverbandsklage in Sachsen Im Amt: Neuer Vorstand Bitte unterschreiben: Masterplan zum Ausstieg aus dem Tierversuch Termine Liebe Leserinnen und Leser, nun ist es bald soweit: Die Europawahlen stehen vor der Tür. Deswegen rufen […]

0 Shares
Pressemitteilungen, Tierschutz-Verbandsklage

21. Mai 2019: „Ja“ zur Tierschutz-Verbandsklage in Sachsen

An diesem Mittwoch entscheidet der sächsische Landtag voraussichtlich über die Einführung des Gesetzes zur Tierschutz-Verbandsklage. Der Bundesverband Menschen für Tierrechte betont die Wichtigkeit des Klagerechtes und ruft die sächsischen Regierungsparteien auf, für die Einführung des Gesetzes zu stimmen. Seit 2007 setzen sich Parteien und Tierschutzverbände für die Einführung der Tierschutz-Verbandsklage […]

0 Shares