Presse/Magazin

Allgemein, Newsletter Tierrechte

Newsletter Tierrechte 03/2021 vom 20. Februar 2021

Inhalt Briefaktion: Ausstiegsplan in die Wahlprogramme Erfolg: Einspruch gegen Patent auf „Parkinson-Affen“ Tiertransporte: Bundesrat fordert mehr Tierschutz Neuer Bericht: COVID-19-Risiko auf Pelzfarmen Fleischparadox: Warum töten wir Tiere? Petition: Klimakiller-Deal Stoppen! Medientipps Liebe Leserinnen und Leser, im Rahmen unserer Gemeinschaftskampagne „Ausstieg aus dem Tierversuch. JETZT!“ mobilisieren wir alle Kräfte. Um einem […]

Allgemein, Margrits Kolumne

Margrits Kolumne: Therapie-Balkon

In diesem Jahr des Zuhause-Bleibens wird ein Balkon immer wichtiger. Er lässt sich zu einem kleinen Garten ausbauen, Anregungen gibt es genug. Man kann darauf aber auch ein Sandarium bauen. Was das ist? Ein Sandhaufen, der den „Förmchen-Test“ bestanden hat. Er sollte 50×50 cm groß und mindestens 50 cm tief […]

Allgemein, Newsletter Tierrechte

Newsletter Tierrechte 02/2021 vom 5. Februar 2021

Inhalt Ausstiegsplan muss in die Wahlprogramme UN-Studie: Fleischkonsum ist der größte Naturzerstörer Neues Tierversuchsrecht: Wachsweiches Reförmchen statt großer Wurf Letzte Chance zur Teilnahme an Stadttauben-Umfrage Neue Zirkusverordnung in der Kritik Runder Tisch zum illegalen Online-Tierhandel Affenversuche: Trauriges Urteil in Italien Liebe Leserinnen und Leser, im Herbst ist Bundestagswahl. Deswegen fordern […]

Allgemein, Bio-vegane Landwirtschaft, Industrielle Tierhaltung, Presse/Magazin, Pressemitteilungen

04. Februar 2021: UN-Studie: Fleischkonsum ist Haupttreiber der Naturzerstörung

Nötig: Gesamtstrategie für eine Agrar- und Ernährungswende Laut einer am Mittwoch veröffentlichten Studie sind der Fleischkonsum und die intensive Landwirtschaft die weltweit größten Naturzerstörer. Nie sei der Verlust von Lebensräumen und biologischer Vielfalt so dramatisch gewesen wie in den vergangenen 50 Jahren, warnen die Autoren. Ihre Forderung: Die Menschheit müsse […]

Politik, Presse/Magazin, Pressemitteilungen, Tierversuche, Tierversuchsfrei, Wahlen

04. Februar 2020: Ausstiegsplan aus dem Tierversuch gehört in jedes Wahlprogramm

Offener Brief an politische Entscheidungsträger Gemeinsame Pressemitteilung Menschen für Tierrechte – Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V. Ärzte gegen Tierversuche e.V. In diesem Jahr werden die Weichen für die nächsten vier Regierungsjahre gestellt: am 26. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Im Rahmen der Kampagne „Ausstieg aus dem Tierversuch. JETZT!“ fordert ein […]

Allgemein, Bio-vegane Landwirtschaft, Presse/Magazin, Pressemitteilungen

19. Januar 2021: Agrar- und Ernährungswende so nötig wie nie zuvor

Anlässlich der am 20. Januar beginnenden Landwirtschaftsmesse Grüne Woche fordert der Bundesverband Menschen für Tierrechte eine Agrarwende weg von der industriellen Tierhaltung, hin zu zukunftsfähigen Ernährungs- und Landbaukonzepten. In Anbetracht der existentiellen Bedrohung durch die Corona-Pandemie und des Klimawandels müsse sich die Bundesregierung im Rahmen der Verhandlungen über die Gemeinsame […]

Allgemein, Pressemitteilungen, Wildtiere und Exoten

Bundesjagdgesetz: Breites Bündnis von Tier- und Naturschutzorganisationen kritisiert geplante Verschlechterungen des Tierschutzes in der Jagd

Ein breites Bündnis von Tier- und Naturschutzorganisationen lehnt den vorliegenden Entwurf zur Novellierung des Bundesjagdgesetzes ab. Aus Sicht der Verbände ist der Entwurf in vielen Punkten tierschutz- und wildtierfeindlich. Das geht aus einer gemeinsamen Stellungnahme von insgesamt 28 Tier- und Naturschutzorganisationen hervor, die am 15. Januar zuständigen Ministerien und Fachausschüssen […]

Allgemein, Newsletter Tierrechte

Newsletter Tierrechte 01/2021 vom 15. Januar 2021

Inhalt Notwendiger denn je: Jetzt Agrar- und Ernährungswende einleiten Corona: Fleischverzicht wird zum Trend Mitmachen: Veganuary Tierleid durch Corona? Saarland: Gravierende Tierschutzverstöße bestätigt Bundesjagdgesetz: Bündnis kritisiert geplante Tierschutz-Verschlechterungen Petitionsausschuss Tierversuche Baden-Württemberg: Verbandsklage gegen Affenversuche Brief an EU-Kommission: Pelzfarmen abschaffen Fünf Minuten für Haie Liebe Leserinnen und Leser, Anlässlich der nächste […]

Allgemein, Margrits Kolumne, Tierversuche

Margrits Kolumne: Moribundus

Moribundus hieß früher ein im Sterben liegender Mensch, heute bedeutet moribund ein „versuchsspezifisches Symptom“ für ein Versuchstier, das dem Tode nahe ist. Wenn es Glück hat, wird sein Keuchen, seine Lähmungen oder andere typische Symptome erkannt – elendes Leben, elendes Sterben. Seit den 1980er Jahren gibt es an Unis und […]

Presse/Magazin, Pressemitteilungen, Tierschutz-Verbandsklage

06. Januar 2021: Tierschutz-Skandal im Saarland: Gravierende Verstöße in der Schwanenstation in Perl bestätigt

Eine Kronzeugin bestätigt die tierschutzwidrigen Zustände in der „Schwanenstation“ in Perl und belastet den Leiter Lothar Lorig schwer. Sie berichtet unter anderem von unsachgemäßen medizinischen Behandlungen und Experimenten, die teilweise mit dem Tod der Tiere endeten. Die neuen Erkenntnisse bestätigen die Klage der Tierbefreiungsoffensive Saar (TiBOS e.V.). Diese hatte 2019 […]