Themen

Allgemein, Europawahl 2024

Interview zum EU-Agrarlobbyismus: „Die Industrie schlägt mit aller Macht zurück“

Die Umweltwissenschaftlerin Nina Holland arbeitet bei der Nichtregierungsorganisation Corporate Europe Observatory mit Sitz in Brüssel. Sie forscht schwerpunktmäßig zur Lobbyarbeit der Agrar- und Lebensmittelindustrie, insbesondere zum Einfluss von weltweit agierenden Unternehmen auf die Politikgestaltung der EU. Im Interview erklärt sie, mit welchen Strategien die Agrarlobby die Farm to Fork Strategie […]

Allgemein, Industrielle Tierhaltung

Offener Brief an Cem Özdemir: „Anbindehaltung beenden!“

Mehrere Tierschutz- und Tierrechtsorganisationen haben in einem Offenen Brief Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir aufgefordert, die tierquälerische Anbindehaltung als Haltungssystem komplett und ausnahmslos zu verbieten. In der letzten Fassung des Tierschutzgesetzes soll die Anbindehaltung (im Widerspruch zu §2 Tierschutzgesetz) noch weitere zehn Jahre möglich sein! In der ersten Fassung vom Juni 2023 […]

Allgemein, Europawahl 2024, Industrielle Tierhaltung, Interviews

Interview: „Die Tierindustrie gefährdet die Demokratie!“

„Dennoch stehen die Zeichen stehen auf Veränderung!“ Die Dokumentation „Food for Profit“ der italienischen Journalistin Giulia Innocenzi berichtet über die Folgen der industriellen Tierhaltung. Sie zeigt, mit welchen Strategien die Agrarlobby Einfluss auf EU-Abgeordnete nimmt. Mit einem Heer von Lobbyisten gelingt es ihr, nicht nur den Großteil der horrenden EU-Agrarsubventionen […]

Europawahl 2024

Tierschutz bei der EU-Wahl: Das planen die Parteien

Am 9. Juni 2024 wählen die Bürger:innen der Europäischen Union (EU) das Europäische Parlament (EP). Die Wahl ist für den Tierschutz bedeutsam, denn das EP ist auch für die Gesetzgebung zuständig, die Haltung, Schlachtung und Transport von Tieren regelt. Um Ihnen einen Überblick über die Tierschutz-Pläne der Parteien zu geben, […]

Versuchstier des Jahres

Versuchstier des Jahres 2024: „Handeln statt Quatschen!“

„Warum sehen wir trotz Jahrzehnten der angeblichen Tierliebe keinen deutlicheren Rückgang in der Nutzung von Versuchstieren und bei der Tötung von nicht genutzten Versuchstieren? Warum bleiben tierversuchsfreie Verfahren oft unbeachtet oder brauchen Jahrzehnte, bis sie anerkannt sind? Warum gibt’s oft nur Wort-Geklingel? Ganz einfach: Tiere interessieren die meisten Menschen entgegen […]

Pressemitteilungen, Versuchstier des Jahres

23. April 2024: Versuchstier des Jahres: Schirmherr Mark Benecke fordert messbares Handeln

Anlässlich des Internationalen Tags zur Abschaffung der Tierversuche am 24. April veröffentlicht der Bundesverband Menschen für Tierrechte heute das Versuchstier des Jahres. Die Wahl fiel in diesem Jahr auf das Schwein. Das hochintelligente Säugetier wird vor allem in der Erforschung von menschlichen Zivilisationskrankheiten eingesetzt. Dabei erreichen nur etwa ein Viertel […]

Allgemein, Industrielle Tierhaltung

Appell an das Bundesverfassungsgericht: Lassen Sie die Schweine nicht im Stich!

Bitte unterzeichnen Sie den Aufruf. Das Gericht soll über den Antrag entscheiden, auch wenn Berlin seinen Antrag zurücknimmt Das Land Berlin hat im Jahr 2019 einen sehr wichtigen Antrag beim Bundesverfassungsgericht eingereicht. Es geht darum zu überprüfen, ob das grausame System der Schweinehaltung (Haltung auf Vollspaltenböden in geschlossenen Mastanlagen, enge […]