Themen

Allgemein, Industrielle Tierhaltung, Politik

EU-Agrarpolitik: Sieben verlorene Jahre

Ende Oktober 2020 stimmten EU-Agrarminister und EU-Parlament für eine Beibehaltung der schädlichen flächenabhängigen Direktzahlungen. Das ist eine schlechte Nachricht für Natur-, Tier- und Klimaschutz. Denn die Beschlüsse untergraben die Ziele des Green Deals. Seit Jahren wird über die dringend notwendige Reform der gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) diskutiert. Die Agrar-Subventionen sind der […]

Allgemein, Bio-vegane Landwirtschaft, Industrielle Tierhaltung, Politik

Reform der EU-Agrarpolitik: Agrar- und Ernährungswende statt ideologische Grabenkämpfe

In den nächsten Wochen werden auf Bundes- und auf EU-Ebene die Weichen für die Landwirtschaft der nächsten Jahre gestellt. Der wichtigste Hebel für die notwendige Transformation der Landwirtschaft ist die Gemeinsame EU-Agrarpolitik (GAP). Die Verhandlungen entscheiden darüber, wie gut wir die aktuellen und existenziellen Krisen wie Pandemien, Klimawandel und Artensterben […]

Allgemein, Industrielle Tierhaltung, Politik

Verbändeappell: Klimaschutzgesetz muss an Pariser Abkommen und EU-Klimaziel angepasst werden

Das deutsche Klimaschutzgesetz und das darin verankerte Reduktionsziel von minus 55 Prozent bis 2030 reicht nicht aus, um die Klimakatastrophe zu verhindern. Das deutsche Klimaziel muss deswegen schnellstens an höhere europäische und internationale Klimaziele angepasst werden. In einem gemeinsamen Appell fordern deswegen über 85 Organisationen die Bundesregierung dazu auf, das […]

Allgemein, Industrielle Tierhaltung, Presse/Magazin, Pressemitteilungen

17. März 2021: Lebensmittelunternehmen fordern Ende der Käfighaltung von „Legehennen“

EU-BürgerInnen fordern die Abschaffung der Käfighaltung in der europäischen Landwirtschaft. Heute wenden sich führende Unternehmen aus dem Agrar- und Lebensmittelsektor mit einem gemeinsamen Brief an die EU-Kommission und die Abgeordneten, um dieses Anliegen zu unterstützen. Das Schreiben ist unterzeichnet von ALDI Nord (Einzelhändler), Barilla Group, Fattoria Roberti (Eierproduzent), Ferrero, Inter […]

Allgemein, Zoo/Zirkus

Tier- und Artenschutzverbände kritisieren Affenhaus-Neubaupläne des Krefelder Zoos

Elf Tier- und Artenschutzverbände kritisieren Affenhaus-Neubaupläne des Krefelder Zoos in gemeinsamer Stellungnahme scharf Verbände gegen neues Affengefängnis: Bereits kurz nach dem Brand des Krefelder Affenhauses in der Silvesternacht 2019/20 gaben die Verantwortlichen des Zoos Krefeld bekannt, ein neues Primatenhaus zu bauen. Die Kosten für die Gehege, in denen bis zu […]

Allgemein, Bio-vegane Landwirtschaft

Keine Zensur für Hafermilch, Sojajoghurt und Co.

Umwelt- und Verbraucherverbände wollen unfaires EU-Gesetz stoppen Veganen Alternativen zu Milchprodukten drohen neue Beschränkungen: Der EU-Änderungsantrag 171 will noch mehr gängige Bezeichnungen verbieten – und sogar Verpackungen wie Joghurtbecher und Tetrapacks. Deswegen warnen Umwelt-, Tier- und Verbraucherschützer gemeinsam in einem Offenen Brief an das Bundeslandwirtschaftsministerium vor dem geplanten Änderungsantrag der […]

Allgemein, Presse/Magazin, Pressemitteilungen, Wahlen

12. März 2021: Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz: So stehen die Parteien zum Tierschutz

Am kommenden Sonntag wählt Rheinland-Pfalz einen neuen Landtag. Eine Analyse der Wahlprogramme zeigt, dass einige der antretenden Parteien die pflanzliche Ernährung ausbauen wollen. Besonders die SPD überrascht mit der Aussage, dass sie Rheinland-Pfalz zum Aushängeschild für eine pflanzliche Ernährung machen will. Die Grünen und die Klimaliste sprechen sich dafür aus, […]