Themen

Allgemein, Industrielle Tierhaltung

Tiertransporte: Bayern verschärft Vorschriften

Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber (Freie Wähler) will Tiertransporte in 18 außereuropäische Drittstaaten endgültig unterbinden. Nach einem neuen Erlass vom 26.10.2020 dürfen bayrische Veterinärämter künftig Transporte ins EU-Ausland und innerhalb Deutschlands untersagen, wenn ein Weitertransport in ein sogenanntes Risikoland nicht ausgeschlossen ist. Damit reagiert Bayern auf einen Fall aus Mühldorf am […]

Allgemein, Industrielle Tierhaltung

Abschaffung der Käfighaltung gehört auf die Agenda des Rates „Landwirtschaft und Fischerei“

Am 2. Oktober war es endlich soweit: Die knapp 1,4 Millionen Unterschriften der europäischen Bürgerinitiative gegen die Käfighaltung von Nutztieren wurden der Europäischen Kommission überreicht. Der Bundesverband hatte die Initiative als Teil des Netzwerks unterstützt und mit Ihrer Hilfe auch die nötigen Stimmen aus Deutschland gesammelt. Die EU-Kommission hat schon […]

Allgemein, Pressemitteilungen, Tierversuche

05. Oktober 2020: Zum Welttierschutztag: Protestaktion vor dem Deutschen Bundestag für den Ausstieg aus dem Tierversuch

Gemeinsame Pressemitteilung Ärzte gegen Tierversuche e.V. Menschen für Tierrechte – Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V. Anlässlich des Welttierschutztages am 4. Oktober veranstaltete ein Bündnis aus 15 Tierschutz- und Tierrechtsvereinen im Rahmen der gemeinsamen Kampagne „Ausstieg aus dem Tierversuch. JETZT!“ eine Protestaktion am Platz der Republik vor dem Reichstagsgebäude in Berlin. Das […]

Allgemein, Pressemitteilungen, Tierversuche

01. Oktober 2020: Zum Welttierschutztag: Protestaktion vor dem Deutschen Bundestag für den Ausstieg aus dem Tierversuch

Gemeinsame Pressemitteilung und -einladung Ärzte gegen Tierversuche e.V. Menschen für Tierrechte – Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V. Anlässlich des Welttierschutztages am 4. Oktober veranstaltet ein Bündnis aus 15 Tierschutz- und Tierrechtsvereinen im Rahmen der gemeinsamen Kampagne „Ausstieg aus dem Tierversuch. JETZT!“ eine Protestaktion vor dem Deutschen Bundestag. Die Verbände fordern von […]

Allgemein, Industrielle Tierhaltung, Pressemitteilungen

30. September 2020: Notwendig: Hohe Standards für EU-Tierschutzkennzeichnung

Derzeit setzt sich Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) für eine EU-weite Tierschutzkennzeichnung ein. Der Bundesverband Menschen für Tierrechte sieht in der geplanten Kennzeichnung jedoch auch Risiken. Um zu vermeiden, dass die Kennzeichnung zu einer PR-Aktion für Tierqualprodukte wird, hat der Verband Klöckner jetzt aufgefordert, sich für strenge und umfassende Vorgaben einzusetzen. […]

Allgemein, Tierversuche, Tierversuchsfrei

Kein Mythos: Ausstiegsplan der Niederlande

Im August 2020 veröffentlichte die Initiative „Tierversuche verstehen“ (TVV) das Hintergrundpapier „Vorbild für Europa? Tierversuchs-Ausstieg in den Niederlanden – Mythos und Wirklichkeit“. TVV ist eine Initiative der leitenden deutschen Wissenschaftsorganisationen. Ihr Ziel ist es, mehr Verständnis für Tierversuche zu erreichen, indem sie PR pro Tierversuch betreibt. Dafür steht der TVV […]

Allgemein, Pressemitteilungen, Tierrechte

08. September 2020: Kritik am Bundesjagdgesetz – Offener Brief an Julia Klöckner

Im Rahmen der derzeitigen Novellierung des Bundesjagdgesetzes (BJagdG) haben sich 15 Tier- und Artenschutzorganisationen in Form eines Offenen Briefes an Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) gewandt. In diesem fordern die Vereine Klöckner auf, die Novelle des BJagdG konstruktiv zu nutzen, um die ökologisch überholten, traditionellen Strukturen des Jagdrechts an die im […]

Allgemein, Industrielle Tierhaltung

Borchert Kommission: Tierschutzorganisationen fordern Nachbesserungen

Anlässlich der Sonderkonferenz der Agrarminister am 27. August 2020 diskutierten die Minister die Ergebnisse des sogenannten Kompetenznetzwerks Nutztierhaltung. Die Vorschläge des Netzwerks, auch Borchert-Kommission genannt, sollen die Grundlage für den Umbau der landwirtschaftlichen Tierhaltung in Deutschland bilden. Die Minister sprachen sich dabei einstimmig für ein Instrument zur Finanzierung des Umbaus […]

Allgemein, Bio-vegane Landwirtschaft

Tierprodukte: Regierungsberater fordern Einführung eines Klimalabels

Gleich zwei aktuellen Studien kommen zu dem Ergebnis, das Tierprodukte viel mehr kosten müssten, wenn man die mit der Produktion tatsächlich verbundenen Umweltschäden einpreist. Davon sind besonders Tierprodukte aus konventioneller Haltung betroffen. Der Wissenschaftliche Beirat für Agrarpolitik fordert deswegen in seinem neuesten Gutachten die Einführung eines Klimalabels für Lebensmittel sowie […]