Slideshow Image 1
Slideshow Image 2
Slideshow Image 3
Slideshow Image 4

Tierversuche

beagleEin Hauptziel unseres Bundesverbandes ist der Ausstieg aus dem Tierversuch. Denn wir lehnen Tierversuche aus ethischen, medizinischen und methodischen Gründen ab. Eine wirkungsvolle Strategie, um dieses Ziel langfristig zu erreichen, ist - unserer Meinung nach - die konsequente Förderung der tierversuchsfreien Forschung.

Seit der Bundesverband 1982 gegründet wurde, ist einiges erreicht worden. Zum Beispiel das Festschreiben des Ziels einer tierversuchsfreien Forschung durch die Politik. An diesem Punkt sind sich Bundesverband und Politik einig: Das Ende der Tierversuche führt über ihren Ersatz durch tierversuchsfreie Verfahren.

Doch bis sich dieser Anspruch erfüllt, ist noch viel Arbeit erforderlich. Um den überfälligen Paradigmenwechsel „weg vom Tierversuch - hin zu tierversuchsfreien Verfahren“ zu beschleunigen, setzen wir uns auf mehreren Ebenen ein.

So fordern wir von Politik und Wissenschaft nicht nur die stärkere Förderung, zügige Zulassung und schnellere Entwicklung von leistungsstarken Verfahren, sondern bringen uns auch auf wissenschaftlicher Ebene aktiv ein durch unsere Projekte  Invitro+Jobs und SATIS - für eine humane Ausbildung

Unsere Themenbereiche können Sie rechts in der Leiste anklicken.

Facebook Twitter You Tube E-Mail schicken

Kostenloser Newsletter

Immer über tagesaktuelle Entwicklungen, Hintergrundinformationen, Pressemitteilungen sowie über Tierrechts-Kampagnen und Mitmach-Aktionen informiert sein.

Jetzt Gratis-Infos bestellen »