Allgemein

Allgemein, Industrielle Tierhaltung, Presse/Magazin, Pressemitteilungen

15.04.2021: Überwältigende Unterstützung für ein Verbot der Käfighaltung im EU-Parlament

Am 15. April fand die öffentliche Anhörung der EU-BürgeInneninitiative (EBI) „End the Cage Age“ im EU-Parlament statt. In der dreistündigen Sitzung begrüßten die drei anwesenden EU-KommissarInnen die Initiative und zahlreiche Mitglieder des EU-Parlaments (MEPs) äußerten sich zum Thema. Insgesamt erhielt die Initiative überwältigenden Zuspruch. Vor diesem Hintergrund forderte der Bundesverband […]

Allgemein

Bitte mitunterzeichnen: Ökozid muss als Verbrechen eingestuft werden

Das Verbrennen des Amazonas Regenwaldes. Zerstörerischer industrieller Fischfang. Globale Plastikverschmutzung. Die Ölkatastrophe im Nigerdelta. Das sollten Verbrechen sein. Aber das sind sie nicht. Die Zerstörung unserer Natur geht weiter, doch die Verursacher werden dafür nicht belangt. Der Grund: Die großflächige Zerstörung von Ökosystemen – Ökozid genannt – wird bisher nicht […]

Allgemein, Missstände beim Vollzug, Politik, Presse/Magazin, Pressemitteilungen, Tierrechte

15. April 2021: Wegweisender Erfolg für Tierschutz-Verbandsklage im Saarland

Tierrechtsorganisation gewinnt Rechtsstreit gegen Umweltministerium Die Tierbefreiungsoffensive Saar (TiBOS e.V.) hat den langjährigen Rechtsstreit um die Tierschutz-Verbandsklage im Saarland gewonnen. Das saarländische Umweltministerium hatte der Tierrechtsorganisation 2019 die Anerkennung als klagebefugter Verein entziehen wollen, nachdem die TiBOS e.V. völlig zu Recht die erste Tierschutz-Verbandsklage einreichte – ein juristischer Skandal. Nun […]

Allgemein, Industrielle Tierhaltung, Politik, Pressemitteilungen

14. April: Corona-Risiko: Tierschutzverbände fordern Verbot der Pelztierhaltung in der EU

Zwölf Monate nach dem ersten Nachweis des SARS-CoV-2-Virus in einer niederländischen Nerzfarm hat die EU noch immer keine entscheidenden Maßnahmen ergriffen, um dieses gefährliche Coronavirus-Reservoir zu schließen. Dabei warnen unter anderem die Weltgesundheitsorganisation (WHO) vor dem erheblichen Risiko einer Übertragung vom Nerz auf den Menschen. Hinzu kommt die Gefahr weiterer […]

Allgemein, Industrielle Tierhaltung, Tierrechte

Dr. Eisenhart v. Loeper: Ein tiefes Mitgefühl für die gequälte Kreatur verlangt nach der Geltung unantastbarer Tierrechte

Was geschieht mit den Kälbern auf Langzeittransporten? Wo stehen wir? Ein tiefes Mitgefühl für die gequälte Kreatur verlangt nach der Geltung unantastbarer Tierrechte Rede von RA Dr. Eisenhart v. Loeper, Ansprache am Ostersamstag, 3. April 2021, Stuttgart Es trifft auch uns mitten ins Herz, was Unverantwortliche den Tieren zufügen: Betroffen […]

Allgemein, Newsletter Tierrechte

Newsletter Tierrechte 06/2021 vom 01. April 2021

Inhalt Tierschutzskandale statt Osteridylle Fleischkonsum: Umweltbundesamt fordert Halbierung Einigung: Agrarsubventionen sollen neu verteilt werden Zukunftsfähige Landwirtschaft ohne Tierleid Leckere vegane Ostermenüs Staatliches Tierwohllabel vor dem Aus Gesetzesinitiative: Tierquälerei härter bestrafen Masterarbeit „Studium ohne Tierleid“ Ausstellung „Hidden – Tiere im Anthropozän“ Medien-Tipps Liebe Leserinnen und Leser, jenseits der Osteridylle wurden in […]

Allgemein, Newsletter Tierrechte

Newsletter Tierrechte 05/2021 vom 19. März 2021

Inhalt Bestellen: Magazin tierrechte informiert über Agrar- und Ernährungswende Kultiviertes Fleisch könnte Schlüsselfaktor für Umwelt- und Klimaschutz werden Heute ist der „Tag zur Abschaffung der Zoo-Gefangenschaft“ Tiertransportkrise: Rettung der Rinder auf dem Mittelmeer Lebensmittelunternehmen fordern Ende der Käfighaltung von „Legehennen“ Tierversuchsverbot für Kosmetik muss bleiben: Aufruf an die EU-Kommission Haie: […]