Allgemein

Allgemein, Newsletter Tierrechte

Gute Nachrichten zum Jahresende: Ausstieg aus der Käfighaltung / EU-Schächtverbot / Neues Hochschulgesetz BAWÜ

Inhalt Weihnachten tier- und klimafreundlich feiern Geschenkspende: sinnvoll schenken Studium ohne Tierverbrauch: Kritik am neuen Hochschulgesetz unberechtigt Neues Video: Gemeinsam für den Ausstieg aus dem Tierversuch Kulturerbe: Keine zweite Chance für das Brieftaubenwesen EU-Mitgliedsstaaten dürfen betäubungsloses Schächten verbieten Interview: „Ein völlig falsches Bild vom Fuchs soll die Jagd legitimieren!“ Liebe […]

Allgemein, Presse/Magazin, Pressemitteilungen, Stadttauben

22. Dezember 2020: Kulturerbe: Keine zweite Chance für das Brieftaubenwesen

Nach der 2018 gescheiterten Bewerbung bewarb sich der Verband Deutscher Brieftaubenzüchter 2019 erneut um die Anerkennung des Brieftaubenwesens als nationales immaterielles UNESCO-Kulturerbe. In der Zeit von Dezember bis März 2021 findet die staatliche Bestätigung der Auswahlempfehlungen durch die Kulturministerkonferenz sowie die Staatskulturministerin statt. Da es – entgegen der Verlautbarungen des […]

Allgemein, Pressemitteilungen, Tierversuche

21. Dezember 2020: Studium ohne Tierverbrauch: Kritik am neuen Hochschulgesetz unberechtigt

Der Bundesverband Menschen für Tierrechte und sein Landesverband Menschen für Tierrechte Baden-Württemberg e.V. begrüßen das neue baden-württembergische Hochschulgesetz. Die Neufassung ist ein großer Fortschritt, denn das Gesetz ermöglicht den Studierenden ihr Hochschulstudium zu absolvieren, ohne an Tierversuchen oder Tierverbrauch teilnehmen zu müssen. Gleichzeitig wenden sich beide Vereine gegen die Kritik […]

Allgemein, Bio-vegane Landwirtschaft, Presse/Magazin, Pressemitteilungen

21. Dezember 2020: Weihnachten tier- und klimafreundlich feiern

Zum „Fest der Liebe“ erinnert der Bundesverband Menschen für Tierrechte an das millionenfache Tierleid, das mit der traditionellen fleischlastigen Küche einhergeht. Diese ist nach Ansicht des Tierrechtsverbandes nicht nur aus ethischen, sondern auch aus Gründen des Klima-, Umwelt- und Gesundheitsschutzes abzulehnen. Er ruft stattdessen dazu auf, die anstehenden Festtage dazu […]

Allgemein, Newsletter Tierrechte

Newsletter Tierrechte 22/2020 vom 11. Dezember 2020

Inhalt Die Versuchstierzahlen steigen: Höchste Zeit für einen Ausstiegsplan Corona-Impfstoffsuche zeigt Überlegenheit tierversuchsfreier Verfahren Offener Brief: Kosmetik muss tierversuchsfrei bleiben Ende der Käfighaltung muss auf die Agenda der Zukunftskommission Landwirtschaft Weltweit erste Zulassung für Laborfleisch Studie zeigt Folgekosten der Fleischproduktion Geschenkspende: sinnvoll schenken Winteraktionstage gegen die Pelzindustrie Medientipps Termine Liebe […]

Foto: pixabay
Allgemein, Presse/Magazin, Pressemitteilungen, Tierversuche

10. Dezember: Corona-Impfstoffsuche zeigt Überlegenheit tierversuchsfreier Verfahren

Die Corona-Pandemie hat zu einem Boom in der Impfstoffforschung und damit zu einem Anstieg von Tierversuchen geführt. Tierversuchsbefürworter fühlen sich in ihrer Argumentation bestätigt und verkünden, Tierversuche seien für die Entwicklung von Corona-Impfstoffen unverzichtbar. Professor Thomas Hartung, der in den USA an tierversuchsfreien Verfahren forscht, argumentiert genau andersherum: Corona zeige […]

Allgemein, Pressemitteilungen

09. Dezember 2020: Tierschutzbündnis fordert: „Ende der Käfighaltung muss auf die Agenda der Zukunftskommission Landwirtschaft“

Kommission tagt am 14. Dezember / Großteil der Deutschen ist gegen Käfige 09. Dezember 2020 – Ein breites Tierschutzbündnis appelliert in einem Brief an den Vorsitzenden der Zukunftskommission Landwirtschaft (ZKL), Prof. Dr. Peter Strohschneider, den Ausstieg aus der Käfighaltung während der Sitzung am 14. Dezember als zentralen Schritt für den […]

Allgemein, Presse/Magazin, Pressemitteilungen, Tierversuche

09. Dezember: Die Versuchstierzahlen steigen – höchste Zeit für einen Ausstiegsplan

Gestern veröffentlichte das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) die Versuchstierzahlen für das Jahr 2019. Die Bilanz ist erschütternd: Die Zahl der leidenden Tiere ist 2019 um mehr als 77.000 auf rund 2.9 Mio. gestiegen. Der Bundesverband Menschen für Tierrechte übt scharfe Kritik und erneuert seine Forderung an die  Bundesregierung […]