Presse/Magazin

Allgemein, Pressemitteilungen, Wildtiere und Exoten

Trophäenimporte stoppen: 35 Prominente appellieren an Bundesumweltministerin Lemke

In einem emotionalen Brief appellieren 35 Prominente an Bundesumweltministerin Steffi Lemke, umgehend die Einfuhr von Jagdtrophäen bedrohter und geschützter Tierarten nach Deutschland zu unterbinden. Zwischen 2016 und 2022 verzeichnete das Bundesamt für Naturschutz (BfN) 4.242 Importvorgänge von Jagdtrophäen geschützter Arten. Allein 2022 wurden 463 Einfuhren registriert, darunter 24 Elefanten, 16 […]

Allgemein, Newsletter Tierrechte

„Tierwohl“-Abgabe: Menschen für Tierrechte fordert echte Agrarwende weg von der Tierhaltung / Neue Bundestierschutzbeauftragte ernannt

Newsletter Tierrechte vom 19. Mai 2023 Inhalt „Tierwohl“-Abgabe: Menschen für Tierrechte fordert echte Agrarwende weg von der Tierhaltung Schluss mit den Märchen: Gemüse braucht kein Fleisch Gefährliche multiresistente Keime auf Hühnerfleisch entdeckt Bundesregierung ernennt Bundestierschutzbeauftragte Gutachten zu Stallbränden: Brandschutz unzureichend berücksichtigt Endspurt für End the Slaughter Age Liebe Leserinnen, liebe […]

Agrar- und Ernährungswende, Allgemein, Pressemitteilungen

17. Mai 2023: Geplante „Tierwohl“-Abgabe: Menschen für Tierrechte fordert echte Agrarwende weg von der Tierhaltung

Seit Jahren wird darüber gestritten, wie der Umbau der sogenannten Nutztierhaltung in Deutschland finanziert werden soll. Gestern wurde bekannt, dass der Umbau über eine „Tierwohl“abgabe auf tierische Lebensmittel erfolgen soll. Menschen für Tierrechte begrüßt eine verpflichtende Abgabe auf alle tierischen Produkte, mahnt jedoch an, dass ausschließlich Haltungsformen mit hohen Tierschutzstandards […]

Allgemein, Presse/Magazin, Pressemitteilungen, Wahlen

11. Mai 2023: Bürgerschaftswahl in Bremen: So stehen die Parteien zum Tierschutz

Am 14. Mai 2023 wird die Bremer Bürgerschaft neu gewählt. Um den Wähler:innen eine Orientierung zu geben, hat der Bundesverband Menschen für Tierrechte die stärksten Parteien zu ihren Tierschutzplänen befragt. In ihren Antworten geben sie sich zwar ambitionierter als in ihren Wahlprogrammen. Es fehlen jedoch konkrete Maßnahmen, um den notwendigen […]

Allgemein, Margrits Kolumne

Margrits Kolumne: Tiere haben Rechte

Das erste Denkmal für Tiere steht vor dem Bremer Rathaus. Es sind „Die Bremer Stadtmusikanten“ nach einem Märchen der Brüder Grimm: Ein Esel, ein Hund, eine Katze und ein Hahn waren alt und dem Menschen nicht mehr nütze. Sie sollten geköpft, erschlagen oder gebraten werden, wie das eben so üblich […]

Allgemein, Newsletter Tierrechte

Agrarministerkonferenz: Abbau der Tierbestände einleiten / Erdüberlastungstag / Stadttaubenkonzept für Berlin

Newsletter Tierrechte vom 05. Mai 2023 Inhalt Agrarministerkonferenz: Abbau der Tierbestände einleiten Erdüberlastungstag zeigt Notwendigkeit einer Wende Steigt: Nachfrage nach veganen Lebensmitteln Brandschutz: Regierung kündigt Verbesserungen an Berlin veröffentlicht vorbildliches Stadttaubenkonzept Versuchstier des Jahres im Podcast Termine Liebe Leserinnen, liebe Leser, heute beginnt die Sonder-Agrarministerkonferenz, bei der es um den […]

Agrar- und Ernährungswende, Allgemein, Presse/Magazin, Pressemitteilungen

03. Mai 2023: Agrarministerkonferenz: Abbau der Tierbestände einleiten

Anlässlich der am 5. Mai beginnenden Sonder-Agrarministerkonferenz hat der Bundesverband Menschen für Tierrechte Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir und die Landwirtschaftsminister:innen der Länder dazu aufgefordert, im Rahmen des Umbaus der Tierhaltung auch den notwendigen Abbau der Tierbestände einzuleiten. Dafür stellt der Verband einen umfangreichen Maßnahmenkatalog für eine pflanzenbasierte Produktion und Ernährung vor. […]

Allgemein, Pressemitteilungen, Stadttauben

28. April 2023: Berlin veröffentlicht vorbildliches Stadttaubenkonzept

Am 26. April veröffentlichte die Berliner Landestierschutzbeauftragte Dr. Kathrin Herrmann ein Konzept für ein tierschutzgerechtes Stadttaubenmanagementkonzept. Durch ein Bündel von Maßnahmen sollen die Mensch-Tier-Konflikte reduziert und die Tiere besser geschützt werden. Der Bundesverband Menschen für Tierrechte begrüßt das Konzept und hofft, dass Berlin zum Vorbild für andere Großstädte wird. Zu […]

Allgemein, Pressemitteilungen, Stadttauben

25. April 2023: Stadttauben-Statistik belegt: Betreute Taubenschläge reduzieren Tierleid

Die aktuelle Statistik der Hamburger Stadttaubeninitiative über die gemeldeten Notfälle belegt den dringenden Bedarf an betreuten Taubenschlägen. Dadurch würden über 90 Prozent dieser Notfälle gar nicht erst anfallen. Dieses Wissen darf nicht ignoriert werden. Mit betreuten Taubenschlägen können die Städte das gravierende Tierleid bekämpfen und gleichzeitig für mehr Stadtsauberkeit sorgen.  […]

Allgemein, Pressemitteilungen, Tierversuche, Tierversuchsfrei, Versuchstier des Jahres

21. April 2023: Die Maus in der Autismusforschung ist das Versuchstier des Jahres

Anlässlich des Internationalen Tags zur Abschaffung der Tierversuche am 24. April veröffentlicht der Bundesverband Menschen für Tierrechte heute sein diesjähriges Versuchstier des Jahres, die Maus in der Autismusforschung. Aus gutem Grund, denn obwohl wissenschaftlich umstritten ist, welche Phänomene zum Spektrum der Autismus-Störungen gehören, wird der Autismus an gentechnisch veränderten „humanisierten“ […]