Schlagwort: Tierversuche

Pressemitteilungen

29. April 2024: Tierschutz gilt auch für „Versuchstiere“

Wissenschaftsverbände machen seit Wochen gegen die Reform des Tierschutzgesetzes mobil. Durch geplante Verschärfungen für den Tatbestand der Tierquälerei befürchten sie, dass Forscher:innen zukünftig mit Haftstrafen belegt werden könnten und warnen vor Abwanderung biomedizinischer Expertise aus Deutschland. Sie fordern, gesetzlich zu verankern, dass die Tötung von Tieren, die zu wissenschaftlichen Zwecken […]

Newsletter Tierrechte

Newsletter Tierrechte: Käfighaltung: Tierschutz verklagt EU / CDU greift Tierschutzgesetznovelle an / Australien und England verbieten Tierversuche

Newsletter Tierrechte vom 22.03.2024 Inhalt Käfighaltung: Tierschutzorganisationen verklagen EU CDU/CSU greifen Tierschutzgesetznovelle an Offener Brief: Unabhängigkeit der Berliner Tierschutzbeauftragten sicherstellen Fortschritt: Australien und England wollen hochbelastende Tierversuche verbieten Risiko: Taubenpille „Ovistop“ Feiern Sie Ostern tierfreundlich Medientipps Termine Liebe Leserinnen, liebe Leser, am Montag hat das Bürgerkomitee der Europäischen Bürgerinitiative „End […]

Allgemein, Pressemitteilungen

12. März 2024: Fortschritt: Australien und England wollen hochbelastende Tierversuche verbieten

Menschen für Tierrechte fordert die Bundesregierung auf, die leidvollen und zweifelhaften Tests auch in Deutschland zu beenden Die australische Regierung hat sich vor Kurzem dafür ausgesprochen, schwerbelastende Schwimmversuche sowie Rauchinhalationsversuche an Nagetieren zu verbieten. Die Entscheidung ist wegweisend für die weltweite Forschung. Die britische Regierung hat jetzt angekündigt, den Schwimmzwangstest […]

Allgemein, Tierversuche

Keine Lösung: Gerichte sollen über Tierversuche in Bremen entscheiden

Die in Bremen laufenden Gerichtsverfahren zeigen das Grundproblem bei der Genehmigung von Tierversuchen. Aktuell sind die Genehmigungsbehörden darauf angewiesen, dass die Antragsteller die Notwendigkeit eines Versuchs begründen. Mit dem Ergebnis, dass fast alle Versuche genehmigt werden. Wenn eine Behörde, wie im Falle von Bremen, sich weigert, die hochbelastenden Affenversuche des […]

Allgemein, Pressemitteilungen, Wahlen Bund und Länder

01. Februar 2024: Ihre Stimme für die Tiere: Start der Tierschutz-Kampagne für die EU-Wahl

Menschen für Tierrechte appelliert an alle Wähler:innen, möglichst viele EU-Abgeordnete für den Tierschutz zu gewinnen Am 9. Juni 2024 können die Bürger:innen der Europäischen Union (EU) ihre demokratischen Rechte wahrnehmen und ihre Vertreter:innen für das Europäische Parlament wählen. Diese tragen die Verantwortung für die Gestaltung der Politik und die Entscheidungen […]

Allgemein, Pressemitteilungen

18. Dezember 2023: Koalitionsvertrag: Schwarze Zeiten für den Tierschutz in Hessen

Tierschützer kritisieren Koalitionsvertrag als ehrgeizlos und rückwärtsgewandt Das Hessische Tierschutzbündnis, ein Zusammenschluss von Bund gegen Missbrauch der Tiere e.V., Deutsche Juristische Gesellschaft für Tierschutzrecht e.V., Landestierschutzverband Hessen e.V., TASSO e.V., Menschen für Tierrechte, Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V. und Wildtierschutz Deutschland e.V., kritisiert, dass der Tierschutz nur einen untergeordneten Stellenwert im […]

Allgemein, Politik, Tierrechte

Offener Brief an Olaf Scholz: Blockade bei Reform des Tierschutzgesetzes beenden!

Am 15. November 2023 hat ein breites Bündnis aus Tier-, Arten- und Umweltschutzorganisationen Bundeskanzler, Olaf Scholz in einem Offenen Brief aufgefordert, die Blockade des Tierschutzgesetzes zu beenden. Seit Monaten steckt der Entwurf in der Ressortabstimmung fest. Die Zeit drängt, wenn die wichtige Reform noch in dieser Legislaturperiode umgesetzt werden soll. […]

Allgemein, Magazin tierrechte, Presse/Magazin

Ausgabe 02/2023: Die unbezahlte Rechnung: Die wahren Kosten des Fleischkonsums

Das Magazin tierrechte erscheint drei- bis viermal jährlich und berichtet über Tierrechtsthemen, Hintergründe und die Aktivitäten des Bundesverbandes Menschen für Tierrechte. Jede Ausgabe widmet sich einem Schwerpunktthema. Der Empfängerkreis besteht aus Interessierten, Mitgliedern, Journalisten, Behördenvertretern, interessierten Wissenschaftlern und Politikern. Gern können Sie Musterexemplare des Magazins anfordern. Bitte schreiben Sie dazu […]

Versuchstier des Jahres

Versuchstier des Jahres 2017: Die Ratte

Seit 2003 ernennt der Bundesverband Menschen für Tierrechte in Zusammenarbeit mit seinen Mitgliedsvereinen das „Versuchs- tier des Jahres“. Als „Schädling“ und Krankheitsüberträger stigmatisiert, wird der kleine Säuger zum Freiwild und wird fast manisch verfolgt, vergiftet und erschlagen. Auch die Ratte im Labor und als „Futtertier“ im Zoogeschäft, beides Abkömmlinge der […]