Neueste Beiträge

Ausgabe 02/21: Versuchstier des Jahres: Das Kaninchen im Pyrogentest

Magazin Tierrechte Das Magazin tierrechte erscheint drei- bis viermal jährlich und berichtet über Tierrechtsthemen, Hintergründe und die Aktivitäten des Bundesverbandes Menschen für Tierrechte. Jede Ausgabe widmet sich einem Schwerpunktthema. Der Empfängerkreis besteht aus Interessierten, Mitgliedern, Journalisten, Behördenvertretern, interessierten Wissenschaftlern und Politikern. Gern können Sie Musterexemplare des Magazins anfordern. Bitte schreiben […]

Nachsehen: Podiumsdiskussion „Wir haben die Wahl – Tiere nicht. Tierschutz nach der Bundestagswahl 2021“

Im Vorfeld der Bundestagswahl veranstaltete das Bündnis für Tierschutzpolitik, dem auch der Bundesverband angehört, am 3. Juni die digitale Podiumsdiskussion „Wir haben die Wahl – Tiere nicht. Tierschutz nach der Bundestagswahl 2021“. Teilnehmer waren Renate Künast (Grüne), Susanne Mittag (SPD), Dr. Kirsten Tackmann, (Linke), Dr. Gero Hocker (FDP) und Alois […]

Ausgabe 01/21: Unumgänglich: Gesamtstrategie für eine Agrar- und Ernährungswende

Magazin Tierrechte Das Magazin tierrechte erscheint drei- bis viermal jährlich und berichtet über Tierrechtsthemen, Hintergründe und die Aktivitäten des Bundesverbandes Menschen für Tierrechte. Jede Ausgabe widmet sich einem Schwerpunktthema. Der Empfängerkreis besteht aus Interessierten, Mitgliedern, Journalisten, Behördenvertretern, interessierten Wissenschaftlern und Politikern. Gern können Sie Musterexemplare des Magazins anfordern. Bitte schreiben […]

Magazin Newsletter Tierrechte 12/2021 vom 16. Juli 2021

Inhalt In Katastrophen liegt die Chance für den Wandel Das Versuchstier des Jahres ist das Kaninchen im Pyrogentest Tierversuche: EU-Abgeordnete fordern Ausstiegsplan Neue Studie plädiert für Reduzierung der Tierbestände Schweinefleisch mit resistenten Keimen belastet Pferde: „Sportgeräte“ für Olympia Corona: „Lockdown-Hunde“ und überforderte Tierhalter Hoffnung: „Wir stehen vor dem Ende der […]

09. Juli 2021: Tierversuche: EU-Abgeordnete fordern Ausstiegsplan

In der gestrigen Plenarsitzung des EU-Parlaments debattierten die Abgeordneten über Pläne und Maßnahmen, um den Einsatz von Tieren in Forschung, Ausbildung und im Bereich der gesetzlich vorgeschriebenen Tierversuche zu beenden. Es bestand fraktionsübergreifend Einigkeit, dass mehr getan werden muss, um das in der EU-Richtlinie 63/2010 letztendlich festgelegte Ziel – den […]

Grusswort: „An Ideen mangelt es nicht“

Der Wissenschaftler Prof. Dr. Dr. Thomas Hartung ist Schirmherr des diesjährigen Versuchstiers des Jahres. Er ist nicht nur im Jahr des Kaninchens gebohren, er erweist den Tieren mit seiner Forschung an und Entwicklung von tierfreien Methoden seit fast 30 Jahren auch einen großen Dienst. Grußwort von Prof. Dr. Thomas Hartung: […]

Versuchstier des Jahres 2021: Das Kaninchen

Seit 2003 ernennt der Bundesverband Menschen für Tierrechte das „Versuchstier des Jahres“. Damit sollen Tierversuche an einer bestimmten Tierart öffentlich gemacht werden. Wir zeigen auf, welche Leiden den Tieren im Labor zugefügt werden und erörtern, welche tierleidfreien Möglichkeiten bereits existieren. Das Jahr 2021 ist dem Kaninchen, besonders in der in […]

08. Juli 2021: Das Versuchstier des Jahres ist das Kaninchen im Pyrogentest

Tierleidfreie Verfahren können viele Kaninchen-Versuche ersetzen In diesem Jahr hat der Bundesverband Menschen für Tierrechte das Kaninchen in der Pyrogentestung zum Versuchstier des Jahres ernannt. In der dazugehörigen 20-seitigen Broschüre werden aktuelle Versuchstierzahlen und andere Tierversuche mit Kaninchen sowie mögliche tierversuchsfreie Verfahren vorgestellt. Mit der Ernennung will der Tierrechtsverband auf […]

Margrits Kolumne: Bienenstich mit Alkohol

Nein, es handelt sich nicht um ein gemütliches Kaffeestündchen. Es geht überhaupt nicht um Menschen, sondern um alkoholisierte Tiere, genauer gesagt um Bienen, die alkoholsüchtig gemacht wurden und die unter dem Entzug leiden. Doch sie wurden nicht freiwillig alkoholabhängig. Von Neugier geplagte Forscher kamen auf die grandiose Idee, ihnen Blütennektar […]

Newsletter Tierrechte 11/2021 vom 02. Juli 2021

Inhalt Historisch: EU-Kommission will industrielle Tierhaltung beenden Erfolg: Tierversuch am Kaninchen soll vollständig beendet werden Überraschend: Bericht der Zukunftskommission Landwirtschaft Enttäuschend: EU-Agrarwende bleibt aus Tiertransporte: Entdeckt Klöckner ihr Herz für Tiere? Zirkus: Länder lehnen Klöckners Wildtierverbot ab Blue Carbon – Meere als CO2-Speicher Klimapledge: Unser Stimme für das Klima! Unterzeichnen […]

30. Juni 2021: Historisch: EU-Kommission will industrielle Tierhaltung beenden

Die EU-Kommission hat sich heute dazu verpflichtet, die Haltung von Tieren in Käfigen EU-weit bis 2027 auslaufen zu lassen und schreibt damit Geschichte für sogenannte Nutztiere. Der Bundesverband Menschen für Tierrechte ist Teil des Unterstützer-Netzwerks der EU-Bürgerinitiative „End the Cage Age“ und begrüßt diese historische Entscheidung der Kommission.  Die Kommission […]

22. Juni 2021: Vernichtendes Klimazeugnis: EU-Landwirtschaft muss Emissionen reduzieren

Der Europäische Rechnungshof hat gestern einen Sonderbericht zur „Gemeinsamen Agrarpolitik und dem Klimaschutz“ vorgelegt. Darin stellen die PrüferInnen fest, dass die milliardenschweren Agrarsubventionen die EU-Landwirtschaft nicht klimafreundlicher gemacht haben – im Gegenteil. Der Bundesverband Menschen für Tierrechte fordert bei den Verhandlungen über die Gemeinsame EU-Agrarpolitik (GAP), endlich die richtigen Weichen […]