Neueste Beiträge

Newsletter Tierrechte: Normenkontrollklage Schweinehaltung / Fleischkonsum auf Tiefstand / Agrarsubventionen

Newsletter Tierrechte vom 05.04.2024 Inhalt Interview zur Normenkontrollklage Schweinehaltung Statistik: Fleischkonsum auf Tiefstand Neue Studie: Großteil der Agrarsubventionen fließt in industrielle Tierhaltung Tiertransporte: Aktion, Mahnwache und Gespräch Zum Tag der Ratte: Tierschutzgerechte Lösungen für eine friedliche Co-Existenz Medientipp: Food for Profit Termine Liebe Leserinnen, liebe Leser, im Jahr 2019 reichte […]

Tiertransporte: Aktion, Mahnwache und Gespräch

An 03. April 2024 führte das Tierschutznetzwerk „Kräfte Bündeln“ (TNKB) zum 19. Mal eine Mahnwache vor dem Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) durch, um auf die immer noch stattfindenden grausamen Tiertransporte in Drittstatten aufmerksam zu machen. Bei dieser Gelegenheit konnten Mitglieder des Netzwerks ein Gespräch mit der zuständigen Staatssekretärin Silvia Bender führen. Begleitet […]

Zum Tag der Ratte: Tierschutzgerechte Lösungen für eine friedliche Co-Existenz

Anlässlich des Internationalen Tags der Ratte am 4. April macht der Bundesverband Menschen für Tierrechte auf die gravierenden Tierschutzprobleme im Umgang mit dem Nagetier aufmerksam und fordert tierschutzgerechte Lösungen für eine friedliche Co-Existenz ein. Dies sind beispielsweise nicht-letale Methoden zur Populationskontrolle. Stadtratten sind Wildtiere und gehören zur Stadtökologie. Infolge überholter […]

Margrits Kolumne: B-Marke lässt Kühe leiden

Eine lila Kuh steht glücklich auf grünem Hügel … die Werbung macht’s möglich. Nicht abgehoben, sondern höchst real brachten Greenpeace-Aktivisten in Supermärkten von 35 Städten Aufkleber an mit dem bekannten Logo einer Milch-Marke und einer schwarzen Kuh auf gelbem Grund mit dem Schriftzug „Achtung Tierleid!“. Die Kühe werden unter Bedingungen […]

Neue Statistik: Fleischkonsum auf Tiefstand

Özdemir: „Neue Marktchancen von Hafermilch oder Veggieburger nutzen“ Nach vorläufigen Angaben des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (BZL) hat sich der langfristige Trend zu einem geringeren Fleischverzehr auch 2022 fortgesetzt: Der Pro-Kopf-Verzehr 2022 sank um 430 Gramm auf nunmehr 51,6 Kilogramm im Vergleich zu 2021. Das ist der niedrigste Wert seit Beginn der […]

27. März 2024: Interview: „Die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Schweinehaltung ist überfällig!“

Im Jahr 2019 reichte das damals noch rot-rot-grün regierte Berlin einen vielbeachteten Normenkontrollantrag zur Schweinehaltung ein. Der Grund: Berlin hielt wesentliche Teile des Abschnitts 5 der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung, die das Halten von Schweinen betreffen, für unvereinbar mit der Verfassung und dem Tierschutzgesetz (TierSchG). Ein Jahr nachdem die schwarz-rote Koalition den Berliner […]

Feiern Sie Ostern tierfreundlich

Der Himmel leuchtet in einem strahlendem Blau, Lämmer springen fröhlich über sattgrüne Wiesen, Osterhasen tragen Körbe voller bunter Eier und glücklich aussehende Hühner spazieren pickend durch das Idyll. Der Frühling ist da, lasst uns Ostern feiern. Mit diesen wohl bekannten, schönen Bildern zu den Osterfeiertagen sind wir aufgewachsen. Die niedlichen […]

Taubenpille Ovistop: Kaum erforscht, schwere Nebenwirkungen möglich, teuer

Immer mehr Kommunen erwägen den Einsatz der Taubenpille. Der Bundesverband Menschen für Tierrechte rät davon ab. Der Wirkstoff Nicarbazin ist als dauerhaftes Verhütungsmittel für Tauben bislang kaum erforscht. Es wird von lebensbedrohlichen Nebenwirkungen berichtet. Außerdem ist die Wirksamkeit des teuren Präparates zweifelhaft. Die Taubenpille Ovistop wird von einer in Düsseldorf […]

Newsletter Tierrechte: Käfighaltung: Tierschutz verklagt EU / CDU greift Tierschutzgesetznovelle an / Australien und England verbieten Tierversuche

Newsletter Tierrechte vom 22.03.2024 Inhalt Käfighaltung: Tierschutzorganisationen verklagen EU CDU/CSU greifen Tierschutzgesetznovelle an Offener Brief: Unabhängigkeit der Berliner Tierschutzbeauftragten sicherstellen Fortschritt: Australien und England wollen hochbelastende Tierversuche verbieten Risiko: Taubenpille „Ovistop“ Feiern Sie Ostern tierfreundlich Medientipps Termine Liebe Leserinnen, liebe Leser, am Montag hat das Bürgerkomitee der Europäischen Bürgerinitiative „End […]

18. März 2024: Verbot der Käfighaltung: Tierschutzorganisationen verklagen die EU wegen Nichtumsetzung

Heute, am 18. März 2024, hat das Bürgerkomitee der Europäischen Bürgerinitiative „End the Cage Age“ (ECI) eine wegweisende Klage gegen die EU-Kommission eingereicht. Die Tierschutzorganisationen werfen der EU-Kommission vor, ihre Verpflichtung, das Ende der tierquälerischen Käfighaltung einzuleiten, nicht eingehalten zu haben. Mit der Bürgerinitiative forderten über 1,4 Millionen EU-Bürger:innen ein […]