Allgemein Bio-vegane Landwirtschaft Industrielle Tierhaltung

Menschen für Tierrechte unterstützen den „Plant Based Treaty“ – sind Sie dabei?

Am 31. August 2021 startet die internationale Kampagne für den sogenannten „Plant Based Treaty“, der eine Umstellung auf eine pflanzenbasierte Ernährung fordert. Dabei geht es darum, den Regierungen der Welt zu zeigen, wie viele Menschen und Institutionen die Notwendigkeit einer Agrar- und Ernährungswende erkannt haben. Gerade vor der bevorstehenden Bundestagswahl ist es wichtig, dass viele Menschen diese überlebenswichtige Wende von der Politik einfordern.


Die drei Eckpfeiler des „Plant Based Treaty“
1. Keine Ausweitung der Tierindustrie – also keine weitere Naturzerstörung, keine Neuzulassung oder Erweiterung von Anlagen der Tierindustrie (Mastanlagen, Schlachthäusern, Fleischfabriken, etc.)

2. Förderung der Transformation der Landwirtschaft – also Subventionierung von Landwirt*innen, die von Tierzucht auf die Erzeugung pflanzlicher Lebensmittel umsteigen, Aufklärungskampagnen, Forschungsförderung, etc.

3. Renaturierung – also u.a. die Wiederaufforstung frei werdender Flächen, die bislang durch die Tierprodukteindustrie belegt wurden.

Forderungen deckungsgleich
Alle Forderungen decken sich zu 100 Prozent mit den zehn Forderungen des Bundesverbandes Menschen für Tierrechte für eine Agrar- und Ernährungswende: „Wissenschaftler rufen den „planetaren Notstand“ aus. Gleichzeitig fördern wir noch immer die industrielle Tierhaltung mit all ihren furchtbaren Folgen für Tiere, Klima und Umwelt. Dies muss sich dringend ändern. Wir müssen alle klimafeindlichen Subventionen beenden. Die Agrarförderung muss komplett in eine konsequente Transformation unserer Landwirtschaft fließen. LandwirtInnen müssen künftig nachhaltig pflanzliche Lebensmittel erzeugen und im Sinne des Gemeinwohls Ökosysteme renaturieren und pflegen“, fordert Christina Ledermann, Vorsitzende vom Bundesverband Menschen für Tierrechte.

Bitte unterstützen auch Sie eine pflanzenbasierte Ernährung
Bitte unterstützen auch Sie – ob als Privatperson oder als Verein – die Kampagne für den „Plant Based Treaty“. Auf der Homepage www.plantbasedtreaty.org finden sich alle weiteren Details. Unter dem Button „Endorse“ hat jede/r die Möglichkeit sich als Unterstützer*in einzutragen. Organisation können ihr Logo sowie ein Zitat hochladen.

 

Hier können Sie sich die 10-seitige Broschüre von Menschen für Tierrechte für eine Agrar- und Ernährungswende als PDF herunterladen: www.tierrechte.de