Allgemein Europawahl 2024 Wahlen Bund und Länder

Mitmachaktion zur EU-Wahl: Gewinnen Sie die EU-Abgeordneten für den Tierschutz

Am 9. Juni 2024 können die EU-Bürger:innen ihre Vertreter:innen für das EU-Parlament für die nächsten fünf Jahre wählen. Im Vorfeld führt die Dachorganisation der Tierschutzorganisationen in Brüssel, die Eurogroup for Animals, die Tierschutz-Kampagne „Vote for Animals“ („Stimmen Sie für die Tiere“) durch. Der Bundesverband Menschen für Tierrechte unterstützt die Kampagne und bittet Sie um Ihre Mithilfe. Keine Sorge, dies ist ganz einfach und dauert nicht lange.

Bei der Kampagne geht es grundsätzlich darum, die Bewerber:innen für das EU-Parlament zu motivieren, konkrete Wahlversprechen für den Tierschutz zu unterzeichnen. Die potenziellen Abgeordneten verpflichten sich dadurch, sich in der nächsten Legislaturperiode für mehr Tierschutz einzusetzen. Die Wahlversprechen umfassen zehn Kernforderungen, bei denen es unter anderem um ein Verbot der Käfighaltung und bessere Haltungsbedingungen, ein Ende von Tiertransporten, den Übergang zu einer tierversuchsfreien Wissenschaft, die Einführung einer EU-Kommissarin für Tierschutz sowie um den Schutz von Wild- und Wassertieren geht.

So kontaktieren Sie die potenziellen Abgeordneten
Mit einem Klick, können Sie alle Bewerber:innen über die Kampagnenseite anschreiben und sie bitten, die Wahlversprechen für mehr Tierschutz zu unterzeichnen. Sie können die vorgegebene E-Mail an die Kandidat:innen vor dem Verschicken bearbeiten. Bitte helfen Sie mit und teilen Sie die Aktion mit Ihren Freunden und Bekannten. Wir brauchen dringend mehr engagierte Abgeordnete im EU-Parlament.

Links zu den Kampagnen-Seiten:
Hier geht’s zur Kampagnen-Seite für EU-Bürger:innen: www.eurogroupforanimals.org/de/stimmen-sie-fuer-tiere-buerger