Magazin tierrechte

Ausgabe 3-17: Bundestagswahl 2017: Die Tiere brauchen einen Wechsel

Das Magazin tierrechte erscheint viermal jährlich und berichtet über Tierrechtsthemen, Hintergründe und die Aktivitäten des Bundesverbandes Menschen für Tierrechte. Jede Ausgabe widmet sich einem Schwerpunktthema. Der Empfängerkreis besteht aus Interessierten, Mitgliedern, Journalisten, Behördenvertretern, interessierten Wissenschaftlern und Politikern.
Gern können Sie Musterexemplare des Magazins bei Christina Ledermann anfordern. Sie erreichen Sie unter Tel: 0211 / 22 08 56 48 oder per E-Mail unter: ledermann@tierrechte.de.

Abonnieren können Sie das Magazin tierrechte ganz einfach durch Ihre Mitgliedschaft. Denn Mitglieder bekommen das Magazin automatisch 4-mal im Jahr. Journalisten können das Magazin kostenlos abonnieren.


Ausgabe 3.2017

Bundestagswahl 2017: Die Tiere brauchen einen Wechsel

Aus dem Inhalt:
– Tierschutz – das planen die Parteien
– Was soll der neue Bundestag für den Tierschutz bringen?
– Tierschutzpolitik der großen Koalition: Leerlauf für die Tiere
– Systemwechsel: Die Positionen der Parteien
– Mit politischen Kampagnen die Ausbeutung beenden
– Viva Las Vegans!

 

 

Was sonst noch drinsteht:

  •  Zentrale Tierschutz-Projekte – das antworten die Parteien
  • Tierschutz-Verbandsklage: Erfolg in Rheinland-Pfalz
  • Prozess mit Präzedenzcharakter
  • Interview: Die Abschaffung der Tierausbeutung steht nicht zur Wahl!
  • Illegales Tierversuchslabor in Münster
  • Der Bundesverband zieht um
  • Zentrum soll Übertragbarkeit von Tierversuchen prüfen
  • Proband stirbt nach Tierversuchen
  • Chemikalienzulassung: 60.000 Tiere gerettet
  • Berlin: 1,9 Mio. für tierversuchsfreie Verfahren
  • Tierversuche: Wegweisender Antrag scheitert im Bundestag
  • Master-Studiengang Tierrechte

Sie können das Magazin hier als PDF herunterladen oder ein Musterexemplar in unserer Geschäftsstelle anfordern.

0 Shares