Magazin tierrechte Ausgabe 4.2021

1,00 

Das Magazin tierrechte erscheint viermal jährlich und berichtet über Tierrechtsthemen, Hintergründe und die Aktivitäten des Bundesverbandes Menschen für Tierrechte. Jede Ausgabe widmet sich einem Schwerpunktthema. Der Schwerpunkt der Ausgabe 4.2021  ist: „Qualzucht: Tierleid für Forschung, Profit und Eitelkeit“.

Kategorie:

Beschreibung

Qualzucht: Tierleid für Forschung, Profit und Eitelkeit

Aus dem Inhalt:

  • Qualzucht: Tierleid für Forschung, Profit und Eitelkeit
  • Interview: Parallelwelt jenseits gesetzlicher Vorschriften
  • Qualzucht bei „Haustieren“: Modetrend mit Leidenspotenzial
  • Qualzucht bei „Nutztieren“: Hochleistung um jeden Preis
  • Qualzucht bei „Versuchstieren“: Keine Tiere zweiter Klasse
  • Qualzucht: Was muss passieren?
  • EU-Parlament fordert Ausstiegsplan aus dem Tierversuch
  • Die Ampel und der Tierschutz
  • Weltkongress: Fortschritte der tierversuchsfreien Verfahren
  • Der Systemwechsel beginnt mit jedem geretteten Tier!

Was sonst noch drinsteht:

  • Tierverbrauch: Große Unterschiede bei den Hochschulgesetzen
  • Weltkongress: Fortschritte der neuen Verfahren
  • Uni Mainz zeichnet tierleidfreies Verfahren aus
  • Erfolg: Taubenabwehr-Spikes abgewendet
  • Persönlichkeitsrechte für Nilpferde
  • Hamburger Skandallabor ändert Kurs
  • Save the Date: Jahreshauptversammlung 2022
  • Lesenswert: Margrits Kolumne
  • In-Vitro-Forscher im Gespräch
  • Stadttauben: Umfrage-Ergebnisse sprechen für Konzept
  • Studien plädieren für Reduzierung des Fleischkonsums
  • Wieder Tiere illegal geschächtet

Sie können das Magazin hier als PDF herunterladen

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.093 kg