Presse/Magazin

Pressemitteilungen

24. August 2018: Wegweisend: Verwaltungsgericht Köln verbietet Standard-Tierversuche zu Ausbildungszwecken

Studenten und Forscher der Universität Bonn dürfen nach dem Urteil des Verwaltungsgerichts Köln vom 22.08.2018 an Mäusen keine Standard-Tierversuche mehr zu Ausbildungszwecken durchführen. Das Urteil könnte wegweisend auch für andere genehmigende Behörden sein. Das Verwaltungsgericht hat eine Klage der Uni Bonn gegen die Untersagung der zu Ausbildungszwecken geplanten Tierversuche durch […]

Pressemitteilungen

23. August 2018: Strafanzeige zur illegalen Versuchstierhaltung in Münster eingestellt: Menschen für Tierrechte fordern Konsequenzen

Nach Informationen des Westdeutschen Rundfunks (WDR) hat die Staatsanwaltschaft Münster die Ermittlungen zur Strafanzeige des Veterinäramtes Münster zur illegalen Versuchstierhaltung im Gebäude der Hautklinik an der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) eingestellt. Menschen für Tierrechte kritisiert, dass die rechtswidrige Haltung lediglich als Vergehen, nicht aber als Straftat eingestuft wurde. Zudem hätte dies […]

Newsletter Tierrechte

Newsletter Tierrechte Nr. 13/18 vom 10.08.2018

Inhalt Neu: SATIS: Leitfaden für Studierende 8. August: Tag der Katze – Zuhause geliebt, in Versuchen gequält Bayern bremst Ausstieg aus Ferkelkastration Verspätetes Hitzefrei für Berlins Pferde 2. August: Earth Overshoot Day Termine Liebe Leserinnen und Leser, In fünf Bundesländern (Bremen, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Saarland und Thüringen) haben Studierende laut Hochschulgesetz […]

Pressemitteilungen

30. Juli 2018: Nach Tierversuchen: Todesfälle bei klinischer Studie

Eine seit 2015 laufende Studie des Academic Medical Center (AMC) der Universität Amsterdam mit schwangeren Frauen musste nach 19 Todesfällen von Neugeborenen vorzeitig abgebrochen werden. Der klinischen Studie waren umfangreiche Tierversuche an verschiedenen Tierarten vorausgegangen. Der Bundesverband Menschen für Tierrechte bedauert diese Entwicklung und weist auf mögliche Risiken von im […]

Allgemein, Newsletter Tierrechte

Newsletter Tierrechte Nr. 12/18 vom 30.07.2018

Inhalt Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland Nach Tierversuchen: Todesfälle bei klinischer Studie Tierversuchsfrei: In vitro- und in silico-Forscher ausgezeichnet Erfolg: Tierversuche in Belgien Neue Botox-Anwendung – neues Tierleid? Zu wenig Kontrollen in deutschen Ställen Alarmierend: Mehr Reserve-Antibiotika TV-Tipps Termine  Liebe Leserinnen und Leser, die EU-Kommission hat gegen Deutschland ein Vertragsverletzungsverfahren wegen offener […]

Newsletter Tierrechte

Newsletter Tierrechte Nr. 11/18 vom 13.07.2018

Inhalt Neu: Magazin tierrechte zum Thema Gentechnik Interview: „Zoos sind und bleiben Gefängnisse!“ Pferde: Verehrt und doch ausgebeutet SATIS: Neuigkeiten zur humanen Ausbildung Ferkelkastration: 4. Weg ist ein NO-GO! Kükentöten: Fortschritte bei der Geschlechtsbestimmung Studie: Der Mensch ist die Plage Termine  Liebe Leserinnen und Leser, diese Woche erscheint die neue […]

Allgemein, Newsletter Tierrechte

Newsletter Tierrechte Nr. 10/18 vom 29.06.2018

Inhalt Weiter in der Kritik: Undercover-Recherchen Botox-Aktionswoche: Neue Botox-Tests müssen Tierversuche komplett ersetzen Tiertransporte: Anhörung im Bundestag Wahlprüfsteine Hessen Tod eines Pferdes bei Reitmeisterschaft Nitrat: Deutschland droht Millionen-Strafe Verlosung: Neues Zoo-Kinderbuch Hör-Tipps Termine  Liebe Leserinnen und Leser, der Streit um sogenannte „Stalleinbrüche“ (Undercover-Recherchen) geht weiter. Kürzlich unterstellte FDP-Sprecher-Gero Hocker Tierschützern […]