Slideshow Image 1
Slideshow Image 2
Slideshow Image 3
Slideshow Image 4

Eisenhart von Loeper erhält Bundesverdienstkreuz

Loeper_BundesverdienstkreuzDr. jur. Eisenhart von Loeper, Ehrenmitglied und ehemaliger Vorsitzender des Bundesverbandes und Initiator der Verankerung des Tierschutzes im Grundgesetz, wurde am 31. März 2005 in Stuttgart das Bundesverdienstkreuz am Bande durch Willi Stächele, Minister für Ernährung und Ländlichen Raum des Landes Baden-Württemberg verliehen. Diese besondere Würdigung für politisch-rechtliche Tierschutz-Arbeit ist ein Novum.


Mit dieser bedeutenden Auszeichnung wurde der politische Tierschutz zum ersten Mal von höchster staatlicher Seite gewürdigt. Dem Engagement auf politischer, rechtlicher und gesellschaftlicher Ebene für die Anerkennung und Umsetzung elementarer Tierrechte wird damit ein hoher Stellenwert beigemessen. Dieser ist zugleich Ausdruck eines fortschreitenden Bewusstseinsprozesses unserer Gesellschaft.


Mit der Auszeichnung verknüpft war auch eine wichtige politisch-gesellschaftliche Botschaft. Denn der von Dr. von Loeper immer wieder betonte Zusammenhang zwischen Tier- und Menschenschutz wird anerkannt. »Tierschutz«, so der Tierrechtler, »ist keineswegs ein verzichtbarer Luxus für fette Jahre und erst recht keine Wachstumsbremse, sondern vielmehr die Voraussetzung für ein wirtschaftlich und sozial gesundes Staatswesen.«

Facebook Twitter You Tube E-Mail schicken

Kostenloser Newsletter

Immer über tagesaktuelle Entwicklungen, Hintergrundinformationen, Pressemitteilungen sowie über Tierrechts-Kampagnen und Mitmach-Aktionen informiert sein.

Jetzt Gratis-Infos bestellen »