Slideshow Image 1
Slideshow Image 2
Slideshow Image 3
Slideshow Image 4

Das bieten wir

Wir beraten

z. B. durch Stellungnahmen, juristische Gutachten und bei Anhörungen. Wir wirken in wichtigen politischen Kommissionen und Gremien auf Bundes- und Landesebene mit. Dies sind beispielsweise die Bundestierschutzkommission, die Zentralstelle zur Erfassung und Bewertung von Ersatz- und Ergänzungsmethoden zum Tierversuch (ZEBET), die Stiftung zur Förderung der Erforschung von Ersatz- und Ergänzungsmethoden zur Einschränkung von Tierversuchen (set), die Tierversuchskommissionen und die Tierschutzbeiräte. Dies ermöglicht es dem Verband, immer auf dem aktuellen Stand tierschutzpolitischer Entwicklungen zu sein und seine Kompetenz im Sinne der Tiere einzubringen. Mehr dazu hier.

Wir informieren

Medien, Politik, Behörden und Interessierte durch professionelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Informationsmaterial, unser Magazin tierrechte, Vorträge, Newsletter, Infobriefe und unsere Internetseiten. Schauen Sie doch mal in unser Presse-Archiv.

Wir enthüllen

katastrophale Zustände z. B. in der industriellen Tierhaltung durch Veröffentlichung von Film- und Fotomaterial. Sehen Sie hier Videoaufnahmen aus  Mastanlagen für Hühner oder von sogenannten Legehennen.

Wir klagen an

und erstatten Strafanzeigen gegen Betreiber von Massentierhaltungen und gegen Tierhalter, die Tiere quälen.


Facebook Twitter You Tube E-Mail schicken

Kostenloser Newsletter

Immer über tagesaktuelle Entwicklungen, Hintergrundinformationen, Pressemitteilungen sowie über Tierrechts-Kampagnen und Mitmach-Aktionen informiert sein.

Jetzt Gratis-Infos bestellen »