Slideshow Image 1
Slideshow Image 2
Slideshow Image 3
Slideshow Image 4

Standplätze: Empfehlungen für Kommunen

Das Verbot der Wildtierhaltung in Zirkrussen fehlt in Deutschland noch immer. Menschen für Tierrechechte hat bereits 2010 eine Handlungsvorschlag für Gemeinden

zur Vergabe kommunaler Standplätze an Zirkusse  mit Wildtierhaltung erstellt, um tierschutzkonformes Handeln der Kommunen zu stärken. Dieser Handlungsvorschlag wird jetzt durch aktuelle Empfehlungen der

Tierschutzbeauftragten Baden-Württemberg komplettiert. Am 16. Oktober 2013 formulieren Dr. Cornelia Jäger und Dr. Christoph Maisack Empfehlungen für Pachtverträge  mit Zirkusunternehmen.

Facebook Twitter You Tube E-Mail schicken

Kostenloser Newsletter

Immer über tagesaktuelle Entwicklungen, Hintergrundinformationen, Pressemitteilungen sowie über Tierrechts-Kampagnen und Mitmach-Aktionen informiert sein.

Jetzt Gratis-Infos bestellen »