Slideshow Image 1
Slideshow Image 2
Slideshow Image 3
Slideshow Image 4

Das Projekt Invitrojobs für eine Forschung ohne Tierversuche

logo-1Mit dem Projekt InVitro+Jobs will der Bundesverband Menschen für Tierrechte die tierversuchsfreie Forschung voranbringen. Oft könnten Tierversuche vermieden werden, wenn Wissenschaftler besser über bereits bestehende Ersatzmethoden informiert, untereinander besser vernetzt wären und Synergien besser genutzt würden.

Die Internetplattform wurde speziell dafür entwickelt, diese Kommunikationslücken zu schließen und ein funktionierendes Netzwerk zu schaffen. Invitrojobs ist eine Koordinationsstelle für Nachwuchs-wissenschaftler und etablierte Forscher.

Sie bietet, neben einer Jobbörse, eine Liste relevanter wissenschaftlicher Arbeitsgruppen im Bereich tierversuchsfreie Forschung sowie einen digitalen Newsletter. Die Rubrik "Arbeitsgruppe im Portrait" stellt in regelmäßigen Abständen eine innovative Arbeitsgruppe in den Mittelpunkt und informiert über deren Forschungsarbeiten, Zielsetzungen, Perspektiven und ggfs. Schwierigkeiten auf dem Weg bis zum Einzug in die internationalen Prüfvorschriften. Die Rubrik "Gastbeitrag" ist für Forscher oder auch Firmen geschaffen, die kurz ein neues Ergebnis oder Produkt vorstellen möchten oder für Wissenschaftler, die diese Rubrik als Forum nutzen und eine Thematik öffentlich andiskutieren möchten.

Mit diesen Angeboten erleichtern wir interessierten Nachwuchswissenschaftlern den Zugang zu diesem modernen Forschungszweig. Das Internetangebot bietet darüber hinaus auch etablierten Wissenschaftlern die Möglichkeit, sich einfach über den aktuellen Stand der Forschung auf dem Gebiet der Tierversuchsersatzverfahren und Fördermöglichkeiten zu informieren. Zudem steht unsere Fachreferentin für persönliche Beratungsgespräche und für Vorträge an Universitäten oder Konferenzen zur Verfügung.

Hier gehts zur Internetplattform, die auch in Englisch geführt wird: www.invitrojobs.de

Facebook Twitter You Tube E-Mail schicken

Kostenloser Newsletter

Immer über tagesaktuelle Entwicklungen, Hintergrundinformationen, Pressemitteilungen sowie über Tierrechts-Kampagnen und Mitmach-Aktionen informiert sein.

Jetzt Gratis-Infos bestellen »