Slideshow Image 1
Slideshow Image 2
Slideshow Image 3
Slideshow Image 4

Glossar

COLIPA
The European Cosmetics Association (Europäischer Dachverband der Kosmetikindustrie und Parfümerie).

Episkin-Test
Test an künstlicher Haut (aus Hautzellen vom Menschen), um die hautreizenden Eigenschaften einer Substanz zu überprüfen.

In vitro
»Im Reagenzglas«, mit In-vitro-Verfahren sind Zell- und Gewebekultur-Verfahren gemeint.

In vivo
»Im Lebenden«, mit In-vivo-Verfahren sind Verfahren und Experimente am lebenden Tier gemeint.

OECD
Organisation for Economic Cooperation and Development (Organisation für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung - ca. 30 Industrienationen sind Mitglied).

Fototoxizität
Bestimmte Substanzen, können sich nach Verabreichung oder Einnahme in der Haut anreichern und unter UV-Licht Reaktionen hervorrufen, die die Haut schädigen. Diese Hautreaktion wird Fototoxizität genannt.

REACH
steht für Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals (Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung von Chemikalien). geltende EU-Chemikalienverordnung, seit 1. Juni 2007 in Kraft.

SCCP
Scientific Committee on Consumer Products (Wissenschaftlicher Ausschuss »Konsumgüter« der EU).

Validierung
Verfahren zur Überprüfung der Qualität und des praktischen Nutzens einer tierversuchsfreien Methode sowie zur behördlichen Anerkennung.

Der Validierungsprozess durchläuft verschiedene Stufen und ist in der Regel sehr langwierig. Will eine Firma ihre Produkte weltweit vertreiben, wird sie auch die hierzu in den OECD-Richtlinien verlangten Tests durchführen. Die OECD-Prüfrichtlinien enthalten bisher lediglich vier Ersatzverfahren.
Facebook Twitter You Tube E-Mail schicken

Kostenloser Newsletter

Immer über tagesaktuelle Entwicklungen, Hintergrundinformationen, Pressemitteilungen sowie über Tierrechts-Kampagnen und Mitmach-Aktionen informiert sein.

Jetzt Gratis-Infos bestellen »