Slideshow Image 1
Slideshow Image 2
Slideshow Image 3
Slideshow Image 4

Fang ist keine Lösung!

Logo hoch 350 492Immer wieder kommt in Städten die Diskussion auf, statt der Einführung des Taubenschlag-Konzeptes Stadttauben wegfangen zu lassen, denn das Töten von Tauben ist unpopulär. Das wissen viele Auftraggeber. Auf diese Tatsache reagierten pfiffige Köpfe umgehend. Man fängt die Tauben ein und erklärt, sie würden in eine andere Stadt gebracht und dort in Taubenschlägen oder Volieren bis an ihr Lebensende glücklich leben. Das Schicksal der eingefangenen Tauben bleibt jedoch ungewiss. Eine Studie des Leipziger Biologen Dr. G. Vater* geht allerdings davon aus, dass dem Fang stets die Tötung folgt, auch wenn dies nicht ausdrücklich hervorgehoben wird.

Dem Fang folgt meist die Tötung

Zudem werden die Tiere je nach Fallenbetreiber oft tagelang sich selbst überlassen, teilweise ohne Futter und Wasser. Es kann durch Beifang, z. B. wie schon vorkommen mit einer Krähe, zu mehr als eklatanten Tierschutzverstößen kommen. Der Fallenfang ist also meist tierschutzrelevant (!), kostet viel Geld und stellt zudem keine nachhaltige Lösung dar. So lautete schon vor Jahren das Fazit von G. Vater: „Populationsverluste (…) werden mit der Gegenwirkung höherer Fruchtbarkeit und Vermehrung so beantwortet, dass der Ausgangszustand bald wiederhergestellt ist.“

Machen Sie mit und sagen Sie "Nein zu Taubenfallen"

Das Stadttaubenprojekt Frankfurt e.V. möchte nun eine breite Öffentlichkeit schaffen, die sich klar gegen das Einsetzen solch sinnloser und grausamer Methoden zur Eindämmung der Taubenpopulation ausspricht. Der Bundesverband unterstützt die Kampagne des Stadttaubenprojekts. Egal ob Verein, Gewerbetreibender oder Privatperson – es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Nein zu sagen. Sie können beispielsweise das Aktions-Logo auf Ihrer Facebookseite veröffentlichen und sich als „NEIN-Sager“ listen lassen. Oder markieren Sie die Facebookseite der Aktion mit "Gefällt mir“, machen Sie mit bei der Petition an Cem Özdemir, dem Bundesvorsitzenden von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, hinterlassen Sie einen Kommentar oder bestellen Sie einen (Auto-)Aufkleber unter: www.wir-sagen-nein-zu-taubenfallen.de

 

 

 

 


Facebook Twitter You Tube E-Mail schicken

Kostenloser Newsletter

Immer über tagesaktuelle Entwicklungen, Hintergrundinformationen, Pressemitteilungen sowie über Tierrechts-Kampagnen und Mitmach-Aktionen informiert sein.

Jetzt Gratis-Infos bestellen »