Slideshow Image 1
Slideshow Image 2
Slideshow Image 3
Slideshow Image 4

Stellungnahme der Ethikgruppe der EU

Die Europäische Lebensmittelbehörde EFSA hat in ihrer Stellungnahme keine Aussage zu ethischen Fragen des Klonens von Tieren gemacht. Mit diesem Thema hat sich die Ethikgruppe der EU-Kommission EGE (Europäische Gruppe für Ethik in Wissenschaft und neuen Technologien - European Group on Ethics in Science and New Technologies) befasst.

Die EGE kommt in ihrer Stellungnahme vom Januar 2008 zu folgenden Schlüssen:

  • Angesichts des Leidens und der gesundheitlichen Probleme, die beim Klonen von Tieren auftreten, bestehen große Zweifel, ob das Klonen von Tieren für Lebensmittel gerechtfertigt sei.

  • Die EGE sieht derzeit keine überzeugenden Argumente für die Produktion von Lebensmitteln geklonter Tiere oder ihrer Nachkommen.


Stellungnahme der EGE vom Januar 2008 (in englischer Sprache):

http://ec.europa.eu/european_group_ethics/activities/docs/opinion23_en.pdf

 

Facebook Twitter You Tube E-Mail schicken

Kostenloser Newsletter

Immer über tagesaktuelle Entwicklungen, Hintergrundinformationen, Pressemitteilungen sowie über Tierrechts-Kampagnen und Mitmach-Aktionen informiert sein.

Jetzt Gratis-Infos bestellen »