Slideshow Image 1
Slideshow Image 2
Slideshow Image 3
Slideshow Image 4

Bundesweit erste Professur zur Geschichte der Tier-Mensch-Beziehungen

Dr. Mieke Roscher hat seit kurzem an der Kasseler Universität die bundesweit erste Professur für die Geschichte der Beziehungen zwischen Tieren und Menschen (Human-Animal Studies) inne. Die Juniorprofessorin betrachtet Tiere nicht mehr nur als Objekte, sondern als eigene treibende Kraft, die die Geschichte der Menschheit beeinflusst. Nicht der Mensch allein präge die Geschichte, so Mieke Roscher: „Ohne Tiere lässt sich die menschliche Geschichte nicht erklären. Tier und Mensch hätten sich in einer "kulturellen Koevolution" entwickelt. Ihre Forschungsthemen sind Bausteine für eine "Politische Tiergeschichte der Moderne", ein Projekt im Kasseler LOEWE-Schwerpunkt "Tier-Mensch-Gesellschaft", den das Land Hessen seit dem vergangenen Jahr mit rund 3,6 Millionen Euro fördert.

Weitere Informationen unter:
www.idw-online.de

Facebook Twitter You Tube E-Mail schicken

Kostenloser Newsletter

Immer über tagesaktuelle Entwicklungen, Hintergrundinformationen, Pressemitteilungen sowie über Tierrechts-Kampagnen und Mitmach-Aktionen informiert sein.

Jetzt Gratis-Infos bestellen »