Slideshow Image 1
Slideshow Image 2
Slideshow Image 3
Slideshow Image 4

Sondernewsletter zum Tag der Abschaffung der Tierversuche

24.04.2014BV Logo Signet-Schriftzug fuer-onlineInhalt:

  • Menschen für Tierrechte verlangen Masterplan von GroKo!
  • Position und Strategie für eine tierversuchsfreie Zukunft
    .
  • Tierverbrauch im Studium: Dr. Christiane Hohensee heute in "Leonardo", WDR 5
  • Helfen Sie mit!
  • Aktionen und Termine anläßlich des Tags zur Abschaffung der Tierversuche

____________________________________________________________________________

Menschen für Tierrechte verlangen Masterplan von GroKo!

Zum Internationalen Tag zur Abschaffung der Tierversuche am 24. April fordert der Bundesverband Menschen für Tierrechte von der Bundesregierung endlich einen Masterplan für den Ausstieg aus dem Tierversuch und eine konsequente Förderung der tierversuchsfreien Forschung. Dies ist ein rechtsverbindlicher Auftrag der EU, die ihre Mitgliedstaaten mit der aktuellen EU-Tierversuchsrichtlinie zum vollständigen Ersatz der Tierversuche und zur Entwicklung tierversuchsfreier Methoden verpflichtet.

Der Bundesverband trägt seit Langem effiziente Maßnahmen für den Ausstieg aus dem Tierversuch an die Politik heran. Dazu gehören angemessen hohe Budgets für die tierversuchsfreie Forschung, die Einrichtung von Lehrstühlen und Forschungspreisen sowie die Etablierung eines nationalen Kompetenzzentrums als Auskunftsstelle für Genehmigungsbehörden und Wissenschaftler.

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung vom 22.04.2014

____________________________________________________________________________

Position und Strategie für eine tierversuchsfreie Zukunft

Unser "Bundesverband der Tierversuchsgegner" gründete sich 1982, um sich als Dachorganisation für das Ende der Tierversuche einzusetzen. Seitdem verfolgen wir konsequent das Verbot aller Tierversuche und den Einsatz tierversuchsfreier, humanspezifischer Methoden. Unser Ziel ist keine Vision lebensferner Träumer, sondern inzwischen beginnende Realität.

____________________________________________________________________________

Radio-Tipp: Dr. Christiane Hohensee heute in "Leonardo", WDR 5

Tierversuche thematisiert heute auch der WDR-Hörfunk in einem Beitrag seines Wissenschaftsmagazins "Leonardo". Dr. Christiane Hohensee, Projektleiterin von InVitroJobs und SATIS, gibt Auskunft zu Tierverbrauch und -versuch im Studium. Die Sendezeit ist von 16:05 bis 17:00 Uhr. Infos zum Magazin (ink. Wiederholungen, Podcast, Frequenzen) unter: WDR5

____________________________________________________________________________

Radio-Tipp: Dr. Christiane Hohensee heute in "Leonardo", WDR 5

Tierversuche thematisiert heute auch der WDR-Hörfunk in einem Beitrag seines Wissenschaftsmagazins "Leonardo". Dr. Christiane Hohensee, Projektleiterin von InVitroJobs und SATIS, gibt Auskunft zu Tierverbrauch und -versuch im Studium. Die Sendezeit ist von 16:05 bis 17:00 Uhr. Infos zum Magazin (ink. Wiederholungen, Podcast, Frequenzen) unter: WDR5

____________________________________________________________________________

Helfen Sie mit!

  • Werden Sie Förder-Mitglied
    Nur so kann unsere Bewegung Menschen für Tierrechte stark werden und Einfluss bekommen.
    Hier kommen Sie zu unserem sicheren Online-Formular.
  • Unterstützen Sie unsere Arbeit durch eine Spende
    Spenden sind für den Erfolg unserer Projekte von entscheidender Bedeutung.
    Hier kommen Sie zu unserem sicheren Online-Spenden-Formular.

____________________________________________________________________________

Aktionen und Termine anläßlich des Tags zur Abschaffung der Tierversuche

Donnerstag, 24. April 2014: Publikumsdiskussion "Forschung der Zukunft" in Berlin
Samstag, 26. April 2014: Großdemonstration gegen Tierversuche in Berlin
Samstag, 26. April 2014: Aktionstag gegen Tierversuche in Düsseldorf
Samstag, 26. April 2014: Protestmarsch gegen Tierversuche in Düsseldorf

Diese und weitere Termine finden Sie unter:
www.tierrechte.de

Facebook Twitter You Tube E-Mail schicken

Kostenloser Newsletter

Immer über tagesaktuelle Entwicklungen, Hintergrundinformationen, Pressemitteilungen sowie über Tierrechts-Kampagnen und Mitmach-Aktionen informiert sein.

Jetzt Gratis-Infos bestellen »