Slideshow Image 1
Slideshow Image 2
Slideshow Image 3
Slideshow Image 4

Newsletter Tierrechte Nr. 19/16 vom 13.10.2016

 

2014 MfT E-Mail-Newsletter Header

küken-web
Zum Welt-Ei-Tag: "Es gibt keinen Eierkonsum ohne Tierleid"

Anlässlich des Welt-Ei-Tags am 14. Oktober 2016 erinnert der Bundesverband Menschen für Tierrechte daran, dass die Erzeugung von Eiern immer mit Tierleid verbunden ist. Denn auch die Hennen aus Bio- und Freilandhaltung werden geschlachtet, wenn ihre Legeleistung abnimmt. Hinzu kommen die millionenfache Tötung der männlichen Eintagsküken und das schmerzhafte Kürzen der Schnäbel. » mehr


vrlogoNachhören: Interview zum Staatsziel Tierschutz
Anlässlich des Welttierschutztages am 4. Oktober war der Bundesverband zu Gast beim Veggie Radio. In dem 8-minütigen Interview ging es um eine Bilanz des Staatsziels Tierschutz nach 14 Jahren. Der Bundesverband fordert, dass das geltende Tierschutzrecht dringend überarbeitet und konsequent angewendet werden muss, macht aber auch darauf aufmerksam, dass eine tierfreundliche Ernährung nur ohne den Konsum von Produkten vom Tier möglich ist.
» Hier können Sie den Beitrag nachhören
» Hier lesen Sie die Pressemitteilung "Staatsziel Tierschutz bisher reine Symbolpolitik!"


Stellenangebot im Rahmen der Tierschutzverbandsklage NRW
Die im Tierschutzverbandsklagerecht NRW anerkannten Tierschutzverbände suchen zum schnellstmöglichen Zeitpunkt eine Juristin/einen Juristen für das gemeinsame Landesbüro in Düsseldorf. Die Stelle ist auf 20 Stunden/Woche beschränkt und an das Projekt "Erarbeitung juristischer Standards und Antragsprüfung für das Landesbüro Verbandsklagerecht anerkannter Tierschutz-Verbände NRW" gebunden. » mehr


Vorsicht: Lobbyismus im Klassenzimmer
Erstmals in seiner Geschichte hat der Bundestag auf Antrag der Linksfraktion Anfang Oktober über Lobbyismus an Schulen diskutiert. SPD und Grüne sehen dringenden Handlungsbedarf und fordern eine stärkere Sensibilisierung für das Thema in der Aus- und Weiterbildung von Lehrerinnen und Lehrern sowie ein stärkeres Monitoring von Unterrichtsmaterialien.
» Hier lesen Sie einen Artikel zum Lobbyismus von Fleischindustrie & Co. an Schulen
» Hier hören Sie einen Beitrag zum Thema im Deutschlandradio


cover das SchweinesystemRezension: Das Schweinesystem
Die Deutschen wollen billige Lebensmittel und mehr Tierwohl. Doch beides geht nicht zusammen. Denn billige Lebensmittel gibt es nur durch noch mehr Tierquälerei. Filmen Aktivisten in Einrichtungen der Massentierhaltung, wird häufig nur von wenigen Ausnahmefällen oder einseitigen Perspektiven gesprochen. Doch bei den dokumentierten Praktiken handelt es sich meist um die Regel einer gängigen Praxis. Dies veranschaulicht Matthias Wolfschmidt, approbierter Tierarzt und stellvertretender Geschäftsführer von "Foodwatch" in seinem Buch "Das Schweinesystem. Wie Tiere gequält, Bauern in den Ruin getrieben und Verbraucher getäuscht werden". Armin Pfahl-Traughber hat das Buch für Sie rezensiert. » mehr


UmfrageUmfrage: Mehrheit für ein Wildtierverbot im Zirkus
Laut einer repräsentativen Umfrage im Auftrag von Abgeordnetenwatch sprechen sich 56 Prozent für ein Wildtierverbot im Zirkus aus.
» Lesen Sie hier die Ergebnisse im Detail

 


Aktuelle Kampagnen & Mitmachaktionen


Termine: Demos & Co.

  • Samstag, 15. Oktober 2016: Paderborner Vegan Demo
  • Samstag, 15. Oktober 2016: Aktionstag für Tierrechte
  • Sonntag, 16. Oktober 2016: Demo zur Schließung des Affenzentums SILABE
  • Sonntag, 23. Oktober 2016: Demo vor dem Schweinehochhaus
  • 05. - 28. Oktober 2016: Fotoausstellung "Die Wegwerfkuh"
  • Samstag, 29. Oktober 2016: Vegan Demo Münster
  • Samstag, 29. Oktober 2016: Fragezeichen Gegen Tierquälerei
  • 18. - 20. November 2016: veggie & frei von in Stuttgart
  • Samstag, 19. November 2016: Konferenz Landwirtschaft global gestalten
  • Sonntag, 20. November 2016: Erika's Adventssause
  • 26. - 27.11.2016: VeggieWorld Berlin

Diese und weitere Termine finden Sie unter:
www.tierrechte.de


spendenbuttonMitgliedbutton

Impressum:
Menschen für Tierrechte - Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.
Roermonderstr. 4a 52072 Aachen, Deutschland
Fon 02 41-15 72 14
Fax 02 41-15 56 42
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Web: www.tierrechte.de
Tagesaktuelle Infos finden Sie auf unserer Facebookseite
Spendenkonto: Sparkasse Aachen
Bankleitzahl 390 500 00
Konto 16 00 79 73
IBAN DE02 3905 0000 0016 0079 73
Swift-Bic AACSDE33
Alle Spenden sind steuerlich abzugsfähig

Facebook Twitter You Tube E-Mail schicken

Kostenloser Newsletter

Immer über tagesaktuelle Entwicklungen, Hintergrundinformationen, Pressemitteilungen sowie über Tierrechts-Kampagnen und Mitmach-Aktionen informiert sein.

Jetzt Gratis-Infos bestellen »