Slideshow Image 1
Slideshow Image 2
Slideshow Image 3
Slideshow Image 4

Rinderherde vor dem Schlachter gerettet

wuerzburg-1Anfang Oktober 2010 meldete sich bei unserem Bundesverband-Vorstandsmitglied Susanne Pfeuffer ein Landwirt aus der Nähe von Würzburg.

Der über 70-Jährige sah sich nicht mehr in der Lage, für seine 12-köpfige Rinderherde (7 Kühe, 3 Kälbchen, 2 Jungbullen) weiterhin zu sorgen, seine prekäre finanzielle Lage und seine angeschlagene Gesundheit hinderten ihn daran. Seine größte Sorge war, dass seine Lieblingstiere nun zum Schlachter müssten, er selbst hatte früher im Schlachthof gearbeitet und diese Erfahrung nie verkraftet.

wuerzburg-2

wuerzburg-3Nun begann für Susanne Pfeuffer - die selbst einen Gnadenhof in Gollachostheim bei Würzburg geschaffen hat - eine wochenlange Suche nach einem artgerechten Endplatz, auf dem die Rinder bis an ihr natürliches Lebensende leben dürfen.

Glücklicherweise war die Suche erfolgreich: ein Gnadenhof in Rheinland Pfalz sagte zu. Der »Tiertransport ins Glück« ist jetzt, Ende November, in greifbarer Nähe. Allerdings ist der Transport der Rinderherde sehr kostspielig.

Deshalb bittet Susanne Pfeuffer um Spenden; ihr Verein Tierrechte Aktiv e.V. ist gemeinnützig, Spendenquittungen können gerne ausgestellt werden. Die Tierrechtlerin bedankt sich für jeden unterstützenden Euro herzlich im Namen von: Anna, Martha, Elke, Erich, Max, Liesl, Hänschen, Monika, Waltraud, Linda, Susi und Milka.


Kontakt und Spendenkonto:

Susanne Pfeuffer
Tierrechte Aktiv e.V.
Gnadenhof Gollachostheim
Kirchplatz 4
97258 Gollhofen-Gollachostheim
Tel. 09848-969418
mobil: 0171-8880597
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
www.tierschutz-grenzenlos.de

Raiffeisenbank
Konto: 15 40 40
BLZ: 742 601 10
Verwendungszweck: Gnadenhof - Rinderherde

Facebook Twitter You Tube E-Mail schicken

Kostenloser Newsletter

Immer über tagesaktuelle Entwicklungen, Hintergrundinformationen, Pressemitteilungen sowie über Tierrechts-Kampagnen und Mitmach-Aktionen informiert sein.

Jetzt Gratis-Infos bestellen »